Anzahl der Dateninseln im Online-OFB "Wittgensteiner Land" zum Vergleich mit der Wittgensteiner Familiendatei

Hallo, Gruppenteilnehmer

Als Anfang Juni 2021 die Wittgensteiner Familiendatei als Gedcom-Datei durch das Landesarchiv veröffentlicht wurde, ermittelte ich mit der Software Ahnenblatt, wie viele Dateninseln in der Wittgensteiner Familiendatei vorzufinden sind: https://projekt-rothenpieler.de/2021/06/die-dateninseln-der-wittgensteiner-familiendatei/. Ich kam dabei auf 12.306 Daten­in­seln. Dabei beinhaltete die größte Dateninsel 128.465 Per­so­nen groß. Das entsprach 84,54 % der gesam­ten Fami­li­en­da­tei.

Vor relativ kurzer Zeit korrigierte ich (wie berichtet) einige Verknüpfungsfehler im Online-OFB „Wittgensteiner Land“, welches ein Derivat des Familiendatei ist. Nun schaute ich heute wieder auf die Anzahl der Dateninseln (diesmal) im Online-OFB „Wittgensteiner Land“ und wollte wissen, inwieweit sich etwas geändert hat: https://projekt-rothenpieler.de/2022/05/die-dateninseln-des-online-ofb-wittgensteiner-land/. Das Online-OFB „Witt­gen­stei­ner Land“ ent­hält 6.787 Daten­in­seln. Im Ver­gleich zur zur frü­he­ren Ana­ly­se in der Witt­gen­stei­ner Fami­li­en­da­tei ver­rin­ger­te sich durch die Kor­rek­tu­ren der Ver­knüp­fungs­feh­ler um 5.519 Daten­in­seln, was 44,8 % ent­spricht. Die größ­te Daten­in­sel umfasst 136.617 Per­so­nen. Dies ent­spricht 89,93 % des gesam­ten Online-OFB. Bei der frü­he­ren Ana­ly­se in der Witt­gen­stei­ner Fami­li­en­da­tei ent­sprach die größ­te Daten­in­sel noch 84,54 %.

PS: Unter dem Begriff „Dateninsel“ ist im genea­lo­gi­scher Sinne eine zusam­men­hän­gen­de Per­so­nen­grup­pe gemeint, die durch Nach­kom­men, Vor­fah­ren oder Ehen/​Partnerschaften mit­ein­an­der genea­lo­gisch ver­bun­den sind.

1 Like