WG: Waldenburger Sammlung

Hallo,

die nicht Waldenburger werden gar nicht verstehen, worum es geht. Und leider
sind momentan wohl auch einige Waldenburg-Interessierte im Urlaub: Ich hatte
Guenter von einem Vorfall im Archiv am letzten Dienstag berichtet und wollte
eigentlich nicht, dass das �ber die Liste geht, jedenfalls vorl�ufig noch
nicht. Nat�rlich habe ich im Anschluss an dieses Erlebnis auch noch mal
�berlegt, ob man nicht in Richtung Herne einen Vorstoss machen sollte. Aber
wieso soll ich dann noch weiterhin am Inventarverzeichnis arbeiten? Au�erdem
denke ich, dass die Dortmunder die Sammlung nicht abgeben werden. Jedenfalls
werde ich aufgrund dieses Vorfalls, den ich zuf�llig miterleben konnte, zu
gegebener Zeit im Archiv ein paar grunds�tzliche Fragen stellen. Das
Hauptargument, welches man mir entgegenhalten kann, wird sein, dass die
Waldenburger Sammlung nicht mehr genug Interessenten findet. Wenn ich in
einer Suchmaschine "Waldenburg" eingebe, m�sste eigentlich als SPEZIELLER
Eintrag der Hinweis auf diese Sammlung auftauchen. Das kann man doch machen,
ohne dass dadurch irgendwelche Rechte verletzt w�rden. Also Internetexperten
ran (Matthias? ) ! Ich habe mit meiner Schlesien- "Forschung" auch so
begonnen, dass ich eben mal "WAldenburg" abgerufen habe. Aber auf diese
Sammlung gab es keinen Hinweis, von dieser habe ich nur zuf�llig erfahren.
�brigens, man hat am Dienstag sehr wohl registriert, dass ich recht w�tend
geworden bin. Vielleicht sollten alle "WAldenburger" mal eine Mail an den
Direktor schicken. Aber m�glicherweise schmeissen die mich dann raus. Wir
m�ssen noch ein bisschen warten. Mein Wutanfall war ja schon mal ein Anfang.
Gruss
Margitta

-----Urspr�ngliche Nachricht-----

Ärger Dortmund / Suchmaschineneintragung

Hallo,

die nicht Waldenburger werden gar nicht verstehen, worum es geht

Der Vorfall ist mir ebenfalls nicht bekannt.

werde ich aufgrund dieses Vorfalls, den ich zufällig miterleben konnte, zu

Offensichtlich irgend ein intelligenter Kommentar von Seiten der
Archivar/Stadt Dortmund...

gegebener Zeit im Archiv ein paar grundsätzliche Fragen stellen. Das
Hauptargument, welches man mir entgegenhalten kann, wird sein, dass die
Waldenburger Sammlung nicht mehr genug Interessenten findet.

Ab welcher Anzahl "genügt" es denn? Hier geht es um Archivarbeit und dann
erst im zweiten Schritt um eine Veröffentlichung.

Herne oder Dormund ist egal wenn ein freier Zugang möglich ist.
-> Also: Der weitestgehende Zugang wird preferiert. Wenn Dortmund zickt,
sollte Herne angesprochen werden.*

Dazu muß aber für ein entsprechendes Vorhaben auch bekannt sein, über
welchen Bestand man sich unterhält. Margittas Arbeit ist also immer noch
gleichwichtig.*

einer Suchmaschine "Waldenburg" eingebe, müsste eigentlich als SPEZIELLER
Eintrag der Hinweis auf diese Sammlung auftauchen. Das kann man doch machen,
ohne dass dadurch irgendwelche Rechte verletzt würden.

Kein Problem. Einfach bei Strato eine billig-Domain beantragen und auf
Zedlitz´ Waldenburg-Verzeichnis z.B. autom. routen und "indizieren".

"Indizieren" beschreibt das Suchmaschineneintragen mittels Metatags und
Anmeldung. Schwupps wird das Verzeichnis über eine eigenständige Adresse
erreichbar.

Klingt kompliziert, ist aber sehr einfach (wenn man´s kann).