Warum wird Homepage mit der Angabe www nicht angezeigt

Keine Genealogie-Frage, aber es geht um Computer :grinning: bzw. um die (Nicht-)Anzeige einer Website. Und ich entschuldige mich schon mal vorab, wenn das eine dumme Frage ist :see_no_evil:

Wir wurden darauf hingewiesen, dass unsere Kanzlei-Website mit der Angabe www in der Browserleiste nicht funktioniert und diese nicht angezeigt wird, mit http vorweg funktioniert es.

Die Hompeage ist meines Wissens mit einem Baukasten erstellt und wir fragen uns, warum es mit http funktioniert, mit www nicht.

Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?

Guten Morgen Tanja,

ob eine URL mit oder ohne „www“ funktioniert, ist abhängig von der Serverkonfiguration bzw. den DNS-Einstellungen. „www“ ist eigentlich eine Subdomain zum Domain-Namen (z.B. zu beispiel.de). Bei der Anlage einer neuen Domain auf einem Server legen viele Administrationsprogramme gleich automatisch eine Subdomain mit „www“ mit der gleichen Zieladresse zusätzlich an.

Mit „http“ hat das nichts zu tun. „http://“ kennzeichnet innerhalb der URL das zu verwendende Übertragungsprotokoll. Wenn diese Angabe bei der URL fehlt, wird sie bei Verwendung neuerer Browser entsprechend ergänzt.

Viele Grüße
Peter (Schulz)

1 Like

Als Ergänzung zu Peter:

heutzutage ist https üblich. Wenn eure Homepage noch ohne SSL nur mit http funktioniert, könnten einige Browser den Aufruf wegen Sicherheitsbedenken ablehnen.

Danke @Peter_S @AndreJ für eure Erklärungen
Nun stellt sich mir die Frage, ob wir überhaupt etwas daran ändern können, meines Wissens ist das ein Baukastensystem über 1blue.

Und eine weitere Frage die ich mir stelle: brauche ich dieses www oder http „Gedöns“ bei der Angabe der Website in einem Telefonbucheintrag? (Um den geht es aktuell bei uns, im Rahmen dessen wurden wir auf diesen Fehler hingewiesen)

Würde es nicht reichen, wenn dort beispiel.de steht?

Moin Tanja,

grundsätzlich sollte es auch ohne „Gedöns“.gehen.
Bei mir funktioniert Eure Seite sowohl mit als auch ohne http (und https) und auch unabhängig davon, ob das www dabei ist oder nicht. Getestet habe ich das mit Firefox und Edge.
Außerdem funktioniert es bei mir sowohl mit „rechtsanwaeltin…“ als auch mit „rechtsanwältin…“. Bei manchen Browsern (wenn auch eigentlich nur älteren) könnte aber der Umlaut (also das „ä“) Probleme machen.

Viele Grüße
Achim (Kruse)

Hallo Achim, bei mir zu Hause am PC hat es heute auch mit www funktioniert, ich werde morgen mal nachfragen, ob die Chefin übers Wochende schon irgendwas in Angriff genommen hat. Danke für das Austesten und die Rückmeldung.

Ein Beitrag wurde in ein neues Thema verschoben: Ersten Beitrag eines neuen Themas nicht bekommen