Warnung vor gefälschten Mails mit Listenbezug

Hallo zusammen,

Derzeit grassiert wohl eine neue Masche:
Mailinglisten-Nutzer erhalten eine Mail - nicht über die Liste, sondern
als private Mail.
Diese sieht auf den ersten Blick so aus, als beziehe sie sich auf einen
älteren Beitrag aus einer Mailingliste.

Diese Mail enthält einen Link (soweit ich weiß eine .zip-Datei). Dieser
ist "verseucht".
Bitte auf keinen Fall anklicken!

Vermutlich ist der Mail-Account des Absenders der ursprünglichen Mail
gehackt worden.

Neben der Neugier, ob sich da vielleicht doch neue Anknüpfungspunkte für
die Forschung ergeben können wir nur raten, grundsätzlich mißtrauisch zu
sein.
Lieber einmal beim Absender nachfragen (eine Antwort dürfte ausbleiben)
oder gleich zur Löschtaste greifen.

Einige Hinweise dazu finden sich hier:


<https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/digitale-welt/apps-und-software/emotet-gefaehrlicher-trojaner-beantwortet-empfangene-emails-35502>

Bitte gebt diese Warnung an Eure Listen weiter

Herzliche Grüße,

Susanne (Nicola)