Urkunden Kloster Weingarten digital online

Hallo zusammen,

das Hauptstaatsarchiv Stuttgart hat seit letzter Woche sämtliche 9.000
Urkunden vom Kloster Weingarten digitalisiert und online gestellt. Die
älteste Urkunde ist aus 1098 (die gefälschte Stiftungsbestätigung für
das Kloster). Für Genealogen sind vorallem die Lehenbriefe der
Lehenshöfe bis 1803 oft sehr wertvoll, da sie bei der Hofübergabe häufig
die Vater-Sohn-Beziehung nennen. Das Kloster hatte ja bis zur Aufhebung
1803 ca. 1.000 Lehenshöfe.

Wer vorallem im Landkreis Ravensburg forscht, kann hier z.B. auch mit
der Browsersuchfunktion STRG + F nach Orten und Familiennamen etc.
suchen. Dies nutze ich gerne, da man damit auf der Seite bleibt. Bei der
internen Suche vom HStA mit dem Lupensymbol wird eine Ergebnisübersicht
angezeigt bei der das Jahr der Urkunde nicht sofort ersichtlich ist.

Auf unserer Internetseite der FGO ist ein Blog-Beitrag mit den
entsprechenden Links zu den Urkunden.

https://www.forschergruppe-oberschwaben.de/?p=4903

Möge es nutzen.

Viel Glück beim Suchen und viele Grüße,
Daniel (Oswald)

2 Likes