Unsere Navigation - sollen wir einen Link in einem neuen Tab zu öffnen?

Mit den Angeboten von CompGen „erschlagen“ wir so manchen Nutzer. Solche Nutzer bemängeln, dass sie irgendwo etwas gesehen hätten, aber den Weg zurück nicht mehr finden würden.

Würde es einen Nutzen bringen, wenn wir öfter mal einen neuen Tab im Browser öffnen würden?

Mit dem Target-Attribut? Und wenn ja, wo sollten wir da beginnen bzw. aufhören?

So einfach mal das target-Attribut auf _blank setzen?

An verschiedenen Stellen, z.B. im Blog, machen wir dies schon.

Bis denne…
Bernhard

Bloß nicht. Das ist nicht nur schädlich für die Barrierefreiheit sondern auch eine Bevormundung. Im Standardfall hat man die Wahlmöglichkeit, ob man den Link normal oder in einem neuen Tab öffnen möchte. Die Möglichkeit, im gleichen Fenster weiterzuarbeiten, hat man sonst nicht mehr.

2 Likes

Hallo,

also ich fände es sehr wünschenswert, wenn das Linkziel sich in einem neuen Tab/Fenster öffnen würde. Damit wäre es auch optisch besser erkennbar, dass man sich aus dem CompGen-Umfeld entfernt.

Da es dazu sicherlich unterschiedliche Meinungen gibt, könnte man es vielleicht konfigurabel machen, dann könnte jeder selbst entscheiden, ob der Standardfall „gleiches Fenster“ oder „neues Fenster“ ist.

Viele Grüße
Jan

Moin Bernhard, moin Alle,

Ich glaube, nein, ich bin mir sogar recht sicher, dass „mit dem Weg zurück“ etwas ganz anderes gemeint ist / sein könnte.

Versuch einer Erklärung:
Das CompGen-Angebot ist RIESIG. Irgendwann klickt man dann einfach so auf weiter und weiter und weiter und findet auf einer der vielen (gewachsenen) Ebenen / Kategorien / Poraten / Unterseiten u.a. DIE eine interessante Info zu einem persönlich interessierenden Thema. Diese eine Info nach ein paar Tagen nocheinmal (reproduzierbar) wieder zu finden ist ohne das sofort gesetztes Lesezeichen im Browser quasi chancenlos.

Dies hat aber auch einen für mich erkennbaren Grund: Die Bezeichnungen auf unseren Web-Angeboten sind - je nach Bearbeiter:in - zum Zeitpunkt der Einrichtung und Erstellung „quasi beliebig / zufällig“ gewählt (ist das so ?) Gibt es Vorgaben ?. Was erwarte ich als (Nicht-)Mitglied des Vereins, als Suchmaschinen-Besucher oder WWW-Stöberer zu finden, wenn ich auf das Wort „Computergenealogie“ klicke???

Das hier: Informieren • Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen)
oder das: Portal:Computergenealogie – GenWiki
oder das: https://wiki.genealogy.net/Computergenealogie/Magazin
oder das: Computergenealogie – GenWiki
oder das: Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen) • Computergenealogie
oder oder oder …

Noch ein Beispiel:
Bei den Link auf CompGen.de >Informieren> Blog-Archiv erwarte ich, dass ich im Blog-Archiv lande und nicht auf einer Zwischenseite, wo ich das Gesuchte erst an dritter Stelle finde (dabei ist Ziffer 1 gar nicht zu sehen) und erst einen weiteren Link anklicken muss (hier dann allerdings einen Link mit der Beschriftung „Suche im Blog-Archiv …“). Ich möchte an dieser Stelle nicht zu kleinteilig werden: daher die kurze Bitte: schaut euch vor dem weiteren Klick einmal die Inhalte in dem Kasten 3. BLOG-Archiv genau (!) an und fragt euch bitte nach dem Klick auf den Link „Suche im Blog-Archiv“, ob ihr dort aauf Anhieb das Angekündigte / Erwartete sofort findet (z.B. "…systematisch nach Kategorien und Stichworten sortiert.!? Auswahlfeld nennt sich Filter zu Themen, wo ich dann aber Kategorien auswählen kann). Auf den ersten Blick finde nicht einmal eine Überschrift „BlogArchiv“, sondern nur rechts oben einfach so das inaktive Wort Blog und auch zum Suchfeld muss ich erst runterscollen. Dafür gibt es oben aus dem Off einen Link zum Veranstaltungskalender (nicht als aktiver Link zu erkennen) und Hinweise zu Discourse-Inhalten (hier würde ich eher die angekündigten Stichworte oder Kategorien aus dem Blog erwarten!?).

Kurz zu den Schlagworten: wie werden diese generiert ? Beim Klick auf Internetsicherheit lande ich auf einem einzigen Beitrag aus 2013 - eine Ewigkeit im Computerzeitalter !!!

An dieser Stelle kürze ich nun ab: Wenn ich nun über CompGen.de > Informieren > Comp-Gen-Blog navigiere, fängt das ganze Spiel von vorne an (mit unterschiedlichen Ankündigungen lande ich auf exakt der gleichen Seite, dem Blog-Archiv).

Das habe ich mir schon so manchens mal gedacht. Die Argumente von Jesper sind aber natürlich richtig und nicht zu vernachlässigen. Aber ich möchte dringend dafür plädieren, damit IMMER (!) einheitlich umzugehen.
Denn: der Link über Rechechieren > Blogarchiv öffnet einen neues Fenster zum Blog (ohne Zurück-Möglichkeit im Browser), der Link über Informieren > CompGen-Blog dagegen öffnet sich im gleichen Fenster (der Link führt zur Seite Blog • Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen) (also recherchieren im Link).

Genug der vielen Worte; eine einfach Frage die wohl keine ganz einfache Antwort erlaubt.

Beste Grüße sendet
Michael

@Jan_Sch Wie Jesper bereits ausgeführt hat: jeder Nutzer hat die Möglichkeit das Verhalten beim Klick auf einen Link in seinem Browser zu bestimmen. Wenn sich automatisch ein neuer Tab oder ein neues Fenster öffnet, habe ich als Nutzer keine Wahl mehr. Ganz üble User Experience. Man sollte das überall abstellen.