Südostl. Börde - neue Familien

Liebe Mitstreiter,

und wieder habe ich mit Hilfe von Dr. Horst Nagel, Quedlinburg, einen toten
Punkt aufkl�ren k�nnten. Dabei herausgekommen sind folgende neue
Vorfahren-Familien:

Freytag in Dodendorf vor 1682
Hamel in Biere vor 1646
Dithmar in Dodendorf vor 1646
Meyer in Biere vor 1600
Becker in Dodendorf vor 1550
Rieke vermutlich aus Langenweddingen vor 1550

Falls jemand auch diese Familien in den genannten Orten zu den genannten
Zeiten hat, w�rde ich mich �ber Datenaustausch freuen.

Sch�nen Sonntag

Hallo, Jutta

Ich vermute, dass meine Vorfahren mit den Freytags aus Dodendorf verwandt
sind, aber genau weiss ich nicht. Mein ältester Freitag ist am 21.09.1714 in
Klein Ottersleben verstorben. Er war mit Margarethe Winkelmann verheiratet.
Ich nehme an, dass Hans mit den Freytags in Dodendorf verwand ist, aber die
genaue Verbindung habe ich noch nicht gefunden.

Ich kann Dir noch folgenden Link empfehlen:

  http://home.t-online.de/home/geb.richter/seite33.htm

Würde mich freuen, von Dir zu hören.

Hasko Heinecke

Hallo, Jutta!
Hallo, Hasko Heinecke!
Entschuldigt, wenn ich mich "einklinke" - mich machte der Name Winkelmann stutzig!
Habe 1737 in Dardesheim eine Anna Maria Freytag als Pateneintrag bei einer Droste-Taufe.
Habe ferner eine Georg Winkelmann-M�bes-Ehe (1720 in Kroppenstedt) so wie nur eine (!) Taufeintragung dort 1721 aus dieser Ehe:
Andreas Friedr. Winkelmann.
1730 ging diese o.a. Wwe. geb. M�bes in Kroppenst. eine 2. Ehe mit einem Andreas Droste ein.
Kinder sind aus dieser Ehe dort nicht verzeichnet.
Aufgrund der Daten ist nicht auszuschlie�en, da� dieser Droste in Pabstorf oder / und Dedeleben lebte.
Viele Gr��e
Bettina Droste

Hasko Heinecke schrieb: