Suche nach ahnenforscherkollegen

Hallo Nanny
Ja ich glaube das jeder mal vor solchen Problemen steht.
Du meinst das Glienicke / Nordbahn?
Hier mal 2 Seiten von Friedhöfen:

http://www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/organisationseinheiten/gruenfried/friedhoefe/altglienicke.html
http://www.ortsdienst.de/Brandenburg/Oberhavel/Glienicke-Nordbahn/Friedhof/

Einfach mal anrufen. Die wissen bestimmt mehr.

das genealogische programm bei dem wir
beide angemeldet sind wurde am 8.2.2010 zuletzt von ihm aufgerufen. dort gibt er auch den hinweis,

Hast Du dort schon mal nachgefragt.

das er glaubt das seine arbeit fortgesetzt wird. da er sehr aktiv war nahm ich an es kannte ihn jemand.
leider habe ich seine existens erst 2012 entdeckt.

Ich glaube das wünscht sich jeder von uns.
Aber wenn er sehr aktiv war müsste es doch noch Vereine oder andere Dinge geben wo er bekannt war.

es wird in seinen aufzeichnungen auch eine Elisabeth Heckel-Begemann als quelle mancher daten genannt.

Dazu im Telefonbuch keine Heckel-Begemann.
Aber 11 Begemann und 30 Heckel unter Glienicke. Ich würde erst mal bei Begemann anfangen zu telefonieren.
Zum Telefonieren sind nur 3 Schrader in Glienicke verzeichnet. Diese als erstes probieren.

Du kannst auch hier bei Axel Macht nachfragen.
http://gedbas.genealogy.net/person/show/995665101
Vieleicht weis er etwas über die Elisabeth.

Ich hatte auch schon leider solche Nachforschungen anstellen müssen. Aber ohne Erfolg.
Aber man soll die Hoffnung nie aufgeben.

Mit den Traueranzeigen meinte ich die Zeitungen von der Gegend absuchen.
Wie z.B.
http://trauer.moz.de/Anzeige-suchen/Michael/Schrader/_/0/01-01-2010/09-02-2014/1
http://www.doolia.de/anzeigen/index.php?AZSUCin=Martin+Schrader&AZJahr=

Oder auch mal hier nachfragen:
http://www.gewerbeverein-glienicke.de/cms/suche-mainmenu-72.html?searchword=gewer&searchphrase=any&ordering=newest&limit=10

Eventuell noch über Facebook suchen.

Ich wünsche Dir viel Erfolg

Viele Grüße
Klaus (Ruffert)