Re: AUGE in Koiskau

Vielen Dank Herr Grädler
für Ihre Informationen über Heinrich Auge. Er könnte ein Bruder meiner
Urgroßmutter Anna Luise Auge gewesen sein. Daraus ergibt sich für mich eine
neue Frage:
Hat jemand eine Ahnung, wie ich an eine Einwohnerliste (sofern es eine gibt)
von den Orten Koiskau und Poselwitz/Schlesien komme? Wichtig ist für mich vor
allem Koiskau, da ich weiß, daß aus diesem Ort die Familie meines
Ururgroßvaters Carl Auge stammte. Er war mit Luise Müller verheiratet. Die
Einwohnerlisten müßten so um die Zeit zwischen 1870-1935 zusammengestellt
worden sein.
mfg Sven Pohl

Suche alles über die Familien AUGE und MÜLLER in Koiskau/Schlesien und
Umgebung
Suche alles über die Familien STRZELETZ, GÖBEL und KELLER aus
Liegnitz/Schlesien und Umgebung

SSnnnschn@aol.com schrieb:

Hat jemand eine Ahnung, wie ich an eine Einwohnerliste (sofern es eine
gibt) von den Orten Koiskau und Poselwitz/Schlesien komme?

Hallo Sven,

vor zwei Monaten hatte ich mir das Adressbuch des Landkreises
Liegnitz 1914 ausgeliehen und auch mehrere Orte jener Gegend kopiert,
aber ausgerechnet Koiskau habe ich nicht. Das ist nat�rlich �rgerlich.
Eine Auswahl der heute noch vorhandenen schlesischen Adressb�cher
findest Du unter:
http://www.geocities.com/adwrz1h/adressbuch/index.htm

Unter Umst�nden helfen Dir die Gemeindeseelenlisten von Koiskau,
falls denn welche erstellt wurden. Diese behandeln dann aber
meistens den Einwohnerstand um oder nach 1945. Nachfragen kannst
Du beim Bundesarchiv in Bayreuth, Lastenausgleichsamt.

Gru�
Bernd

> Hat jemand eine Ahnung, wie ich an eine Einwohnerliste (sofern es eine
> gibt) von den Orten Koiskau und Poselwitz/Schlesien komme?
Unter Umst�nden helfen Dir die Gemeindeseelenlisten von Koiskau,
falls denn welche erstellt wurden.

Hallo Bernd, hallo Sven!
Eine Gemeinde Koiskau ist im Verzeichnis der Seelenlisten
und Ortspl�ne, innerhalb der sog. Ost-Doku
3/Lastenausgleichsamt, nicht im Kreis Liegnitz verzeichnet.
Zu Poselwitz, Kreis Liegnitz, gibt es eine Seelenliste.

Gru�
Klaus Liwowsky