Pospischill - Postbeschell - Kipp - Hamm - Heessen - Ahlen

Hall�chen in der Runde,

ich komme trotz aller Bem�hungen einfach nicht weiter.

Maria Pospeschill (auch Postbeschell)
*22.01.1835 Hamm ?

m�glich, da gibt es mehrere mit dem Vornamen Maria und weiteren Vornamen dazu, deshalb weiss ich nicht welche von denen in Frage kommt, dem Alter nach dieses Geb.-Datum.

+ nach 1884
lebte bei der Heirat des Sohnes am oo 21.02.1884 in Hamm noch

bis Mai 1894 im Sterberegister KB Hamm nichts gefunden,
auch Standesamt Hamm hat keinen Eintrag vorliegen.

Im alphabetischen Namensverzeichnis des ehemaligen Standesamtes Ahlen-Amt (wozu auch Heessen geh�rt) konnte bei einer Anfrage in der Zeit von 1874 bis 1908 auch "kein" Personenstandseintrag von Maria Kipp ermittelt werden.

Heirat um 1858/1859 (Geburt des 1. Kindes in 1859) wo unbekannt

Ich konnte in Hamm nichts finden, das Archiv in M�nster hat auch keine Heirat in Heessen oder Ahlen feststellen k�nnen.

Ehemann:

Kipp, Wilhelm
T: 31.03.1821 Ahlen, St. Bartholom�us, kath.
+15.07.1883 (62 J.)
B:18.07.1883 Hamm

Standesamt Hamm Sterbe-Urkunde
angezeigt durch Maria Kipp geb. Pospeschill

Kinder:

Anton *10.04.1859 Heessen
Wilhelm Heinrich *15.09.1861 Heessen oo mit Christine Harbaum
Matthias *04.05.1864 Hamm
Carl Wilhelm *03.03.1866 Hamm
Sophia Friederica *23.07.1869 Hamm

Hat Maria Kipp geb. Pospischill nach 1884 nochmals geheiratet? Wo und wann ist sie gestorben?

M�glich w�re auch ein Verbleib in Richtung Walstedde.

Dort heiratet lt. Mormonen eine

Carolina Pospischill einen
Theodor Heinrich Streffing.

Hat jemand Zugang zu diesen Daten von Walstedde, St. Lambertus, kath. (Alter der Eheleute bei der Heirat, Herkunft, Eltern?).

Carolina Pospischill war auch Taufpatin bei dem 2. Sohn Wilhelm Heinrich Kipp.

Sicherlich ist sie eine Verwandte evtl. sogar eine Schwester von Maria Kipp geb. Pospischill - denn so viele Pospischill's gab es in dieser Gegend nicht.

Das ist eine harte Nuss, die viel Geduld erfordert. Wer kann weiterhelfen?

Brigitte

Hallo Brigitte,

am Rand des Westerwaldes zum Rhein- Sieg Kreis gibt es das Städtchen Hamm /
Sieg.
Für den Westerwald an sich gibt es die Homepage der Argewe
(Arbeitsgemeinschaft für Familienforschung im Westerwald). Spaßeshalber habe
ich die Seite mal nach Kipp durchsucht und bin fündig geworden. Schau bitte
selbst mal unter www.westerwald.de.cx nach.
Gefunden habe ich den FN Kipp in der Forschung von Herrn Schaaf. Vielleicht
hilfts.

MfG

Petra Burbach