[OWP] Betreff: Hefke Heffke Hafke Haffke - BAUMANN KUHFELD MEIER SP

In dem FHL Film #729450 (Kirchenbuch der Evangelischen Kirche Plocks, 1808 -
1817) ist eine Ehe zwischen Maria Kuhfeld und Michael Haefke nicht zu
finden. Der Todesfall Michael Haefkes wird 1811 eingetragen (Eintrag #23 , 55
Jahre alt) und fünf Jahre später heiratet seine Witwe Johann Freiheit (1816, Ehe
#3).

Im Film #729451 (Kirchenbuch der Evagelischen Kirche Plocks, 1817-1825 ),
1818, Ehe #2 werden den alter von Karl Ludwig Haefke (18), seinen Geburtsort
(Krumbeck), und seine Eltern angegeben (Michael Haefke und Maria Kuhfeld).

Im Film #69715 (Kirchenbuch der Evangelischen Kirche Krumbeck, Taufen
1790-1839), 1800, Geburt #1, wird der Geburt von Karl Ludwig Haefke angegeben. Die
Geburt seiner Schwester Christina Wilhelmine Haefke erscheint auch in diesem
Kirchenbuch im Jahr 1798.

Demnach, müssen Michael Haefke und Maria Kuhfeld vor 1798 geheiratet haben.
Diese Ehe muss auch anderswo als Plock vollzogen wurden werden. Leider sind
die Kirchenbücher von Krumbeck nicht sehr hilfreich. Noch habe ich diese
Ehe dort nicht finden können.

Aus den Preussischen Urkunden die sich nun in Warschau befinden habe ich
eine gefunden die von der Ankunft Michael Hefkes in Plock berichtet. Dort sagt
es dass am 29sten Juni 1803, wird der Kolonist Hennig Michael Haefke 41
Groschen, 4-1/2 Pfennige als Meilengelder bezahlt. In dieser Kolonistenbewegung
bekamen erwachsene männliche Kolonisten 2 Groschen pro Tag und pro Meile,
während erwachsene Frauen 1 Groschen, 6 Pfennige pro Tag bekamen. Kinder bekamen
auch etwas Kleingeld. Aus dieser Summe ist also zu verstehen dass Michael
Haefke mit seiner Frau und mindestens einem Kind nach Plock gezogen war.

Leider muss ich feststellen dass sich ein Fehler im Buch von Martha Müller
über die Ehe von Michael Haefke befindet. Ich wäre gerne bereit die Quellen
dieser Ehe nachzuprüfen.

Ich glaube dass dieses Buch sehr wertvolle Information über die weitere
Einzelheiten der Mecklenbürger berichtet. Es hat mir auch in meinen Recherchen
geholfen.

mfg

    -Paul

In a message dated 8/7/2007 9:29:56 A.M. Pacific Daylight Time,
a.meininger@freenet.de writes:

WISSENSCHAFTLICHE BEITRÄGE
zur Geschichte und Landeskunde Ost-Mitteleuropas.
Im Auftrage des Johann Gottfried Herder-Instituts,
herausgegeben von Ernst BAHR Nr. 91, Martha MÜLLER,
MECKLENBURGER IN OSTEUROPA.
Ein Beitrag zu ihrer Auswanderung im
16. bis 19. Jahrhundert.
Marburg (Lahn) 1972.

HAEFKE KUHFELD u. a.
auf Seiten 331-332:

HAEFKE, Michael,
geb. 1756,
getr. mit Maria KUHFELD 1809 (K. B. Schroettersdorf),
ausgewandert aus Mecklenburg nach Schroettersdorf 1803,
Ackerwirt.

KUHFELD, Joh. Friedrich,
getr. mit Maria Sophia SPRINGBURG,
ausgewandert von Giering 1805 nach Schroettersdorf.
Arbeitsmann, in Schroettersdorf Büdner,
gest. 1805, 1. X., 70 Jahre alt.

KUHFELD, Joh. Friedrich, Sohn des Vorigen,
getr. mit Dorothea Elisabeth BAUMANN aus Neverin,
Tochter des Arbeitsmanns Joh. Christian BAUMANN
und der Katharina Dorothea, geb. MEIER,
gest. 1808 [1809?] in Boryszewo. 1809, 16. IV.,
ausgewandert aus Giering, 1805 nach Schroettersdorf,
Leineweber und Büdner.

328-329:
Auf den Seiten 328-329 sind Informationen
über die Auswanderungen nach/bei Plock (Polen)
mit den Kolonistendörfern
Schroettersdorf jetzt Powsino Biala,
Günthersruhm, jetzt Dzierza u.
Luisenhuld, jetzt Cieskowo
enthalten.

Da heißt es u. a. auf S. 328:
"Die Mecklenburger von Narew und Weichsel, von Königshuld und
Schroettersdorf, blieben nicht alle auf dem Gebiet, auf dem sie an-
gesetzt wurden und das sie mühsam dem Sumpf und dem Wald abge-
rungen hatten. Nach Verlust der preußischen Herrschaft 1807 wurden
die Steuerlasten so drückend, daß einige in die Städte, andere nach
Südrußland und Bessarabien weiter wanderten. Aus dem Gebiet von
Schroettersdorf sind in Bessarabien namhaft gemacht worden:
ACKERMANN BIEDERSTÄDT BRAUN BRÜGGERT DALKE
GERLING GIESLER GRABAU HILDENBRANDT NIEMANN
RIMKE SALO SCHMIDT TIEDE ZAPPEL ."

************************************** Get a sneak peek of the all-new AOL at
http://discover.aol.com/memed/aolcom30tour