[OL]Re: Oldenburg-L digest, Vol 1 #1064 - 1 msg

Send Oldenburg-L mailing list submissions to
oldenburg-l@genealogy.net

To subscribe or unsubscribe via the World Wide Web, visit
http://list.genealogy.net/mailman/listinfo/oldenburg-l
or, via email, send a message with subject or body 'help' to
oldenburg-l-request@genealogy.net

You can reach the person managing the list at
oldenburg-l-admin@genealogy.net

When replying, please edit your Subject line so it is more specific
than "Re: Contents of Oldenburg-L digest..."

Today's Topics:

   1. Fw: Honkomps in Colorado? (Werner Honkomp)

--__--__--

Message: 1
Date: Fri, 21 Nov 2003 11:55:14 +0100
From: Werner.Honkomp@t-online.de (Werner Honkomp)
To: oldenburg-l@genealogy.net
Subject: [OL]Fw: Honkomps in Colorado?
Reply-To: oldenburg-l@genealogy.net
Format: QP

Dear Listmembers,
a friend of our family have heard about a story of the family Wal and

Simo=

ne Honkomp of Fort Carson, Colorado.
The parents must left the children since they are stationed in Iraq.
During a native country vacation is a child falls ill, the mother has

rema=

ined at home, then been reported because of desertion. Have anyone heard

a=

bout this story? I can not find any confirmation.

Thank you,
Werner Honkomp

--- HIER BEGINNT DIE WEITERGELEITETE

NACHRICHT ---------------------------=

---
    Von: honkomp.willenbring@t-online.de (Ruth Honkomp)
  Datum: 18.11.2003, 22:41:21
Betreff: Honkomps in Colorado?

Hallo Werner,

ich h�rte von einem Bekannten, dass am Freitagvormittag (14. November) i=
m
Deutschlandfunk ein Beitrag �ber ein US-amerikanisches Soldatenehepaar a=
us
Colorado /Fort Carson gelaufen sein soll. Dieses Ehepaar hei�e Simone un=
d
Wal Honkomp und habe sieben Kinder. Die Eltern h�tten die Kinder verlass=
en
m�ssen, da sie im Irak stationiert seien. W�hrend eines Heimaturlaubs =
sei
ein Kind erkrankt, die Mutter sei zu Hause geblieben, dann wegen
Fahnenflucht angezeigt worden usw. Der Fall habe in den USA f�r Aufsehen
gesorgt.

Ich bin nun per Mail mit dem Deutschlandfunk in Kontakt getreten, um die
Meldung �berpr�fen zu k�nnen, habe jetzt aber noch keine n�heren
Informationen bekommen - zum Beispiel dar�ber, ob die Namen wirklich
stimmen. Aber vielleicht kennst du ja jemanden, der das genauer weiss. Ich
finde den Fall sehr interessant, auch vor dem Hintergrund, dass es
vielleicht Verwandte von uns sind ...

Viele Gr�sse,
Ruth

Ruth Honkomp-Willenbring
Adenauerring 59
49393 Lohne
Telefon 04442/910122

--- ENDE DER WEITERGELEITETEN

NACHRICHT-----------------------------------=