Neuhammer, Kr. Bunzlau

Hallo Liste,

ich habe vor wenigen Wochen (mehr durch Zufall) die Webseite, zu dieser die
Liste gehoert, gefunden und mich auf die Liste setzen lassen...

Mir ist aufgefallen das viele von euch in Breslau suchen... Ich jedoch suche
den Geburtsort meines Vaters (= Neuhammer, Kreis Bunzlau).

Mir wurde von vielen ein Tip gegeben doch auf seine Geburtsurkunde zu
schauen. - Tja die gibt es eben nicht. Meine Gro�eltern mussten damals eine
Eidesstattliche Versicherung abgeben (z. B. als meine Eltern geheiratet
haben). Dasselbe galt fuer meine Onkeln und Tanten. (Die Familie war recht
gross.)

Ich suche nach der Familie MALISKE, welche ca. 1938 (??) aus Niederschlesien
nach Unterfranken (Bayern) gekommen sind.

Meine Grossmutter war eine geborene "Von Mach" - mir wurde gesagt das das
"Von" jedoch irgendwann verloren ging. (Ging das so einfach?) Sie war 1906
in Wunsch�tz, Kreis Kreuzburg geboren. Die Mutter meiner Grossmutter war
Beate, geborene WALLEK, * 1881 in Niederweiden, (Ober ??) Schlesien. Deren
Mutter soll eine Mariak Jakob/Jacob (??) sein...

Der Vater meiner Grossmutter war Gottlieb (von?) MACH, geboren 1880 in
Flandern an der Somme, Frankreich = ob diese jedoch stimmt - keine Ahnung!!!
Eine meiner Tanten gab mir diese Info - woher sie hat ist mir heute noch ein
Raetsel.

Mein Grossvater (* 1907) war in Heidewelzen, Kreis Treppnitz, Schlesien,
geboren. Habe keine weitere Informationen ueber seine Eltern. (Er hatte
einen Bruder mit Vornamen August.) Ich habe in alten Unterlagen ein
"Certificate of Discharge" gefunden (1948) - er war in
Kriegsgefangenschaft - wo weiss' ich nicht. Und ob in Englischer oder
Amerikanischer ist mir ebenfalls unbekannt.

Der 1. Bruder meines Vaters war 1929 in B�sau, Schlesien geboren. (Habe
ebenfalls hier nur die Information aufgrund Eidesstattlicher Versicherung.)

Der 2. Bruder meines Vaters war 1934 in Oberhof (Kreis _________ ??)
geboren.

Die 2. Schwester meines Vaters war 1930 geboren. Wo weiss' ich nicht. Ich
habe ein altes Impfbuch gefunden. Sie war 1931 in Schmolz, Kreis Brelau
geimpft.

Die 3. Schwester meines Vaters war 1937 in Thomaswalda, Landkreis Schlesien,
geboren.

Ich habe noch garnicht angefangen - weiss' garnicht recht "Wo" und "Wie" ich
anfangen koennte. (Habe vor Jahren schon mal versucht weiter zu kommen aber
wusste nicht recht wie/wo - spreche auch kein Polnisch (nur Deutsch und
Englisch) und mit der Genealogy meines (Ex-) Ehemann kam ich nach ca. 2
Jahren Sackgasse weiter und habe dort meine ganze Zeit und Energie
reingesteckt.)

Mein Vater (* 1936) ist mittlerweile verstorben und ich will jetzt
"unbedingt" die Ahnenforschung in dieser Richtgung beginnen.

Kann mir jemand eine Fotokopie besorgen woraus ich die folgende Orte sehen
kann - weiss' jemand wie diese Staedte heute hei�en?
  a.. Heidewelzen, Kreis Treppnitz
  b.. B�sau, Schlesien
  c.. Heidewelzen, Kreis Treppnitz, Schlesien
  d.. Neuhammer, Kreis Bunzlau
  e.. Oberhof (Kreis _________ ??)
  f.. Thomaswalda oder Thomaswaldau, Landkreis Schlesien - eventuell
Ober-Thomaswalda oder Ober-Thomaswaldau
  g.. Wunsch�tz, Kreis Kreuzburg
Bin ich mit den o. g. Orten auf der "richtigen" Liste?

Ich wuerde jede E-mail begr��en und auf alle Faelle (!!) beantworten. Meine
E-mail Adresse ist nieshorn@cox.net

Gr��e aus USA !
Heike (* 1965)
nieshorn@cox.net

Suche:
JAKOB (JACOB ?)
(von) MACH
MALISKE
WALLEK

Hallo Heike,

herzlich willkommen in der Liste.

Mir wurde von vielen ein Tip gegeben doch auf seine Geburtsurkunde zu
schauen. - Tja die gibt es eben nicht. Meine Gro�eltern mussten damals

eine

Eidesstattliche Versicherung abgeben (z. B. als meine Eltern geheiratet
haben). Dasselbe galt fuer meine Onkeln und Tanten. (Die Familie war recht
gross.)

Mir ging es mit meinem Vater ebenso (Eidesstattliche Versicherung), ich
schrieb an das Standesamt I in Berlin info@stand1.verwalt-berlin.de und
bekam nach ca. 6 Monaten eine beglaubige Kopie der Originalgeburtsurkunde,
obwohl ich von der falschen Geburtsstadt ausging, aber ich hatte den Wohnort
meiner Gro�mutter hinzugef�gt.

In Deinem Mail solltest Du alle Dir bekannten Daten (Name, Vorname,
Geb.-Datum, Geb.-Ort - auch die der Eltern und Gro�eltern) nennen. Wenn
etwas vorhanden ist, senden sie es Dir. Ich musste daf�r EUR 7,00 bezahlen.

Viel Gl�ck und

herzliche Gr��e aus dem Schwabenl�ndle
Petra (Kreuzer (geb. Kaboth))
www.petrakreuzer.de
mailto:p.kreuzer@petrakreuzer.de

Dauersuche:
Kaboth, Kupke, Kynast, Glatz, Tschapke, Geldner(in), Nermal/Sermal,
Jedecke/Jesecke,
, Mann (M�nnchen), L�bner
in den Kreisen Namslau, Oels und Gro� Wartenberg

Hallo Heike,

f�r die Ortssuche ist der deutsche Genalogie-Server sehr n�tzlich:
http://gov.genealogy.net/index.jsp. �berhaupt empfehle ich dir einmal, die
Informationen auf dem deutsche Genalogie-Server durchzulesen. Dort findest
du sicherlich viele Tipps.

Mit freundlichen Gr��en

Frank (Wolfermann)
AMF 2097
home http://frank.wolfermann.info/

-----Urspr�ngliche Nachricht-----