Neiße und schlesischer Dialekt

"Wolfgang Leistritz" <Leistritz.Leipzig@t-online.de> schrieb:

Hallo Ekkehart,
schönen Dank für Deine freundlichen und heimatverbundenen Worte.

_______________________________________________
Niederschlesien-L mailing list
Niederschlesien-L@genealogy.net
http://list.genealogy.net/mailman/listinfo/niederschlesien-l

Hallo Wolfgang,
Deine Familie stammt aus Görlitz und Umgebung schreibst Du. Ist die Umgebung östlich der Neiße?
Ich habe Vorfahren in Sohra später Kesselbach. Ist Dir bekannt, ob es noch ev. Kirchenbücher von Sohra für die Zeit vor 1815 gibt und wenn ja, wo?
Ich wollte beim kath. Pfarramt in Sohra anfragen. Kannst Du Dich bei Deinen Verwandten erkundigen, ob sie mir die Postleitzahl von Kesselbach, poln. Zarki pow Zgorzelec, geschaffen können.

Mit freundlichen Grüßen

Henning Schillig

Hallo Henning,

ev. KB v. Sohra, Jgge 1800-1874 mit L�cken, liegen im Staatsarchiv Breslau:

Zarki ewangelicko-augsburskie malzenstwa 1800-1840, 1853-1871, 1873-1874
Zarki ewangelicko-augsburskie urodzenia 1800-1821
Zarki ewangelicko-augsburskie urodzenia 1809-1867, 1869-1874
Zarki ewangelicko-augsburskie zgony 1800-1821, 1853-1874

Die Postleitzahlen in Polen findest du hier:

http://www.poczta-polska.pl/kody/kody.php

Da Sohra heute zu Penzig geh�rt, d�rfte die Penziger PLZ 59-930 nicht
verkehrt sein.

___MitbestenGr��en_________________________________________________________
A. Henry Zimmermann
http://www.lusatia.info
ICQ#: 158204939

Current ICQ status:
* More ways to contact me <http://wwp.icq.com/158204939>

Hallo Henning,
es ist Ekkehart, der von Verwandten in G�rlitz berichtete. Ich bin nur im
s�chsischen Nachbarkreis von G�rlitz, Zittau, in die Schule gegangen. Nach
G�rlitz besitze ich leider keine pers�nlichen Verbindungen.
Herzliche Gr��e aus Leipzig
Wolfgang * 1938 im Eulengebirge