Kirchenbucheintrag im Jahr 1810

Hallo Hans-Jürgen,

als "Nachbar" wurde damals auch der "Bauer" bezeichnet. Ich würde sagen, eine "voller Nachbar" ist ein Bauer mit eigenem Grund und Boden und vollwärtiges Gemeindemitglied.

Ein Scan kannst Du mir schicken. Versuchen kann ich es ja mal.

Gruß,

Andreas Bischoff, Berlin

Magnus" <magnus@freenet.de> schrieb: