Johann Christoph Henrics

Hallo, ich heiße Tracey Huff. Ich wurde von einem Herrn Salewski zu dieser Seite empfohlen. Ich hatte Schwierigkeiten, meinen 2. Urgroßvater, John Henrics, zu finden, der am 5. Januar 1845 in Bremen geboren wurde, obwohl ich einige Dokumente gesehen habe, die ihn als 1844 auflisten und einige noch bis 1847.

Mir ist klar, dass Henrics kein deutscher Name ist. Ich bin mir sicher, dass sich die Schreibweise geändert hat. Das weiß ich: Auf seiner Heiratsurkunde nennt er seinen Geburtsort Blumenthal, Hannover Pro., Preußen. Ich habe es auch als Blumenthal, Bremen, gesehen. Auf seinen Staatsbürgerschaften bezeugte er, dass er am 8. November 1876 in Baltimore, MD, in dieses Land gekommen war, und dass er Bremerhaven verlassen hatte. Er lebte in Charleston, South Carolina, und heiratete meine zweite Urgroßmutter, Bertha Mathilde Sievern - sie wurde 1890 in Dieschiende, Deutschland - in Charleston geboren. Er hatte in dem Jahr, bevor er Bertha heiratete, in Charleston eine Frau mit dem Namen Anna Wedemeyer geheiratet. Möglicherweise war er auch in Deutschland verheiratet. Ich habe auf seiner Sterbeurkunde gesehen, dass die erste Initiale seines Vaters C. war und dass seine Mutter Louise oder Louisa war.

Ich hatte es ziemlich aufgegeben, etwas herauszufinden, aber neulich fand ich einen alten Zeitungsartikel in der Charleston Library. Er sagte, dass er während des Franco-Preußischen Krieges von Kaiser William mit dem Eisernen Kreuz für Tapferkeit ausgezeichnet wurde. Er trat der Armee am 2. November 1869 in Minden bei Hannover bei und war Teil des Pionierbataillons. Die Schlacht, für die er ausgezeichnet wurde, war in der Nähe von Weißenburg und die Medaille wurde vom Kaiser in Nantzig an ihn geheftet. Er sagte, er sei einer von 18, die den Preis erhalten hätten. Ich hoffe, dass es das ist, was ich brauche, um diese "Mauer" zu durchbrechen und ihn in Deutschland zu finden. Über Anregungen würde ich mich freuen. Gibt es Aufzeichnungen für den Deutsch-Französischen Krieg?
Ich hoffe, dass Sie alle mit mir zusammenarbeiten werden, weil ich kein Deutsch spreche und Google Translate zum Schreiben verwenden muss. Vergib alle Fehler, die ich mache, bitte.

Danke im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen,

Tracey Huff

Hallo,

den Namen w�rde ich als Heinrich oder Heinrichs in Deutschland suchen.

Den Ort Blumenthal gibt es �fters in Deutschland, auch als Stadtteil von Bremen, das w�rde ja passen.

Versuch es doch mal beim http://www.die-maus-bremen.de/en/ , eventuell k�nnen die dir helfen.

Gru�

Peter (Marseille)

Über die MAUS habe ich es schon versucht. Da kann leider niemand helfen.
Und in Blumenthal (Bremen-Nord) konnte ich ihn leider auch nicht finden.

Gruß von Irmi

Ist denn das Blumenthal in Bremen Nord überhaupt das richtige. Zumindest ein weiteres Blumenthal liegt in der ehemaligen Provinz Hannover - das an der Niederelbe: http://gov.genealogy.net/item/show/BLUHAL_W2167

Grüße aus Berlin

Walter (Wintjen)

Schöne Grüße!

Seine Heiratsurkunde weist auf Blumenthal, Provinz Hannover, hin. Ich weiß nicht genug über die deutsche Geschichte oder Geographie, um zu wissen, ob das zu Bremen gehört oder nicht.

Vielen Dank!

Tracey Huff

Ist denn das Blumenthal in Bremen Nord überhaupt das richtige. Zumindest
ein weiteres Blumenthal liegt in der ehemaligen Provinz Hannover - das
an der Niederelbe: http://gov.genealogy.net/item/show/BLUHAL_W2167

Grüße aus Berlin

Walter (Wintjen)

Blumenthal in Bremen gehörte früher mal zum Kreis Osterholz.

Gruß
Egon Stelljes