Gedlink

Hallo Forscherfreunde,

hat jemand von Euch Erfahrung mit "GEDLINK - der weltweite
Ahnenforscherclub",
zu finden unter http://www.gedlink.com/webv2/default.asp ?
Da müsste ich auch noch eine Software laden......was macht die genau auf
meinem Rechner?
Danke vorab für jede Auskunft.

Grüße aus Taunusstein
Harald Hobohm
http://www.familienforschung-hobohm.de
<http://www.familienforschung-hobohm.de/>

Hallo Harald,

mittels der Software werden z.b Deine Daten in das Gedlink-Format
konvertiert. Du kannst Deine Daten komfortabel hochladen. W�hrend Deiner
Verbindungen mit dem Internet kannst Du Datens�tze �ndern oder erg�nzen. Die
Software sorgt auch daf�r , da� Du durch eine ansehnliche Grafik (einer
Weltkarte) erkennen kannst, wo andere Forscher ans�ssig sind und wer gleiche
Forschungsgebiete hat. Die Software erm�glicht es Dir au�erdem, Deinen
Stammbaum darzustellen.
Mit der kostenlosen Mitgliedschaft bist Du bestens und ausreichend bedient.
Mir haben sich viele neue Wege aufgetan, nette Kontakte ergeben. Sehr gut
auch die M�glichkeit, Daten zu sperren bzw. nur per Pa�wort freizugeben.

MfG
Stephan Buschendorff

Hallo Harald,
Ich habe nicht das Gef�hl, bei GEDLINK kontrollieren zu k�nnen,
was da abl�uft. Mir ist es passiert, dass meine Daten durch einen
(fraglichen) Tasten-Fehltipp unkontrolliert versandt wurden, ohne
dass ich das mitbekam.
Oftmals zu langsam, h�ufiger Absturz, Irritation auf der Festplatte (hier
habe ich das Gedlink-Programm jetzt endg�ltig gel�scht und gehe nur
noch �ber's Internet auf die Gedlink-Seite, auch wenn nun manche
Funktionen nicht mehr zu haben sind).
Kontaktaufnahme zu anderen Teilnehmern wohl nur �ber priv. email,
sinvoll, falls diese �berhaupt angegeben ist.
Die Idee ist gut, technisch aber unbefriedigend gel�st.
Michael