Familienforschung Kümmel

Hallo Leser,

ich bin neu auf dieser Liste. Ich bin ein 24-j�hringer Hobbygenaloge und besch�ftige mich u. a. mit der Erforschung der Familie K�mmel. Dies ist auch der Grund meines Schreibens, da ich sonst keine Spuren im Hohen Norden verfolge.

Vor einiger Zeit fand ich in einem Internetforum die Suchanzeige eines Herrn Paul Frost:

"Ich suche Christopherus CUMELIUS, geb. um 1623, (Schwerstedt, Th�ringen?). 1642 student zu Jena. 1649 student zu Rostock. Kantor zu Petersdorf, insel Fehmarn, Schleswig-Holstein. Gest. um 1660."

Leider antwortete er nicht auf mein Schreiben. Liest hier evtl. jemand mit, der mir weitere Informationen zu diesem Kantor und seiner Familie geben kann? Ich habe umfangreiches Material zum Namen K�mmel zusammengetragen. Folgende Seite gibt einen guten �berblick �ber die bisher erfassten ca. 2400 Namenstr�ger:

http://people.freenet.de/databank/welcome.htm

Vielen Dank

Alexander Gipp

Albertstr. 7
10827 Berlin
030 78715260
http://www.gipp.info.ms

besch�ftige mich u. a. mit der Erforschung der Familie K�mmel.

Hallo Alexander Gipp

in den Fehmarn-Dateien ist Christopherus Cumelius, geb. um 1623 in
Schwestedt/Th�ringen verzeichnet.

Er war Kantor in Petersdorf a. Fehm., hat dort um 1651 "Unbekannt"
geheiratet, und ist am 5. Juni 1660 in Petersdorf gestorben.

Aus dieser Ehe eine Tochter, Juliane Felicitas Cumelius, geb. um 1652 in
Petersdorf, gest. 28. Feb. 1692 in Landkirchen a. Fehm.

Diese Tochter hat um 1672 in Landkirchen den Kantor Joachim Grabau
geheiratet.

Aus dieser Ehe 5 Kinder.

Die Namenslinie Cumelius (K�mmel) wurde also auf Fehmarn nicht
weitergef�hrt, gleichwohl weist meine Datei 2.823 Nachkommen des Kantors
Cumelius aus.

Darunter auch jetzt noch auf Fehmarn lebende Personen.

mfg
Dieter Klahn