Familienforschung in Albachten

Liebe Listenmitglieder,

seit ca. zwei Jahren versuche ich, alle Personen, Familien und Häuser des Kirchspiels Albachten bei Münster komplett genealogisch zu bearbeiten.

Bisher konnte ich folgende Quellen in meine Ergebnisse einfließen lassen:

1) Kirchenbücher Albachten
    - Taufen 1780-1864
    - Heiraten 1760-1866
    - Begräbnisse 1743-1866
2) Status Animarum 1749
3) Zivilstandsregister 1810-1814 der Mairie Roxel (zu dieser Mairie gehörte Albachten)
4) Personenstandsregister 1852-1890
5) Heberegister der Domkellnerei (Höfe des Ksp. Albachten)
6) Einwohnerlisten 1852, 1864
7) Batchnummern / IGI der Mormonen (besonders für Albachten und die umliegenden Kirchspiele Roxel, Bösensell, Amelsbüren und Senden)

Auf den folgenden Seiten habe ich die Hoffolgen aller Häuser Albachtens (getrennt nach den beiden Bauerschaften Oberort und Niederort) nach meinem derzeitigen Kenntnisstand (19.1.2004) zusammengestellt.

http://www.geocities.com/vw25176/Oberort.html
http://www.geocities.com/vw25176/Niederort.html

Die fett gedruckten Namen bedeuten, dass bei dieser Person der Geburtstag / Tauftag eindeutig bekannt ist. Die voran gestellte Jahreszahl gibt das Jahr der Hofübernahme bzw. Heirat an.
Sollte ein Name nicht fett gedruckt sein, so ist mir die Herkunft dieser Person noch nicht bekannt. Besonders in diesen Fällen benötige ich nun Ihre Unterstützung bei der Frage, wo und wann diese Person geboren wurde.

Damit diese Liste übersichtlich bleibt, habe ich hier nur die Namen ohne Geburts- und Sterbedaten und ohne Angabe der Taufpaten und Trauzeugen hinzugefügt. Falls Sie weitere Informationen zu einer Person benötigen, schicke ich Ihnen gerne diese Daten zu.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir beim Klären der vielen offenen Fragen behilflich sein könnten.

Schon einmal im voraus vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Viele Grüße

Volker Wilmsen

Hallo Herr Wilmsen,
Gibt es auch Heberegister von Billerbeck und Olfen?
Wo kann man die eventuell einsehen?
Jan Bernard Schueler.