Deutsches Kulturforum östl. Europa, News 04/2020

Noch eine Weiterleitung

gr

reinhard donder

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Interessierte,

auch wenn das Corona-Virus das öffentliche Leben fast zum Erliegen gebracht hat und Sie derzeit keine Einladungen von uns erhalten, arbeiten wir doch fleißig weiter, an Büchern, an unseren Periodika, an unseren digitalen Kanälen und an den Veranstaltungen der zweiten Jahreshälfte.

Aktuell laden wir Sie dazu ein, unsere digitalen Angebote auf Facebook <https://kulturforum.us7.list-manage.com/track/click?u=7a8e5cfdb29ad3a01aef4a0bd&id=c116838120&e=7c8fe841bc> und Youtube <https://kulturforum.us7.list-manage.com/track/click?u=7a8e5cfdb29ad3a01aef4a0bd&id=8997999f9b&e=7c8fe841bc>zu verfolgen, ab Ostern den neuen /Blickwechsel/ zu bestellen und die /Kulturkorrespondenz östliches Europa/ zu abonnieren, die Sie monatlich mit spannenden Themen und mit Neuigkeiten versorgt. Und auch auf digitale Diskussionsformate und Onlineangebote unserer Partner möchten wir sie hinweisen. So können Sie sich im April sogar virtuell auf Ostereiersuche begeben.

Lesestoff bietet Ihnen wie gewohnt die /Kulturkorrespondenz östliches Europa/. Im April nimmt die /KK/ den zweitlängsten Fluss Europas in den Blick, die Donau. Christian Glass, Direktor des Donauschwäbischen Zentralmuseums Ulm (DZM), und DZM-Mitarbeiterin Henrike Hampe geben einen Werkstattbericht zur Entstehung einer neuen Ausstellung in ihren Räumen. Renata SakoHoess, Autorin des vom Kulturforum herausgegebenen Literarischen Reiseführers Pressburg/Bratislava <https://kulturforum.us7.list-manage.com/track/click?u=7a8e5cfdb29ad3a01aef4a0bd&id=8c2ad9e45a&e=7c8fe841bc>, stellt in ihrem Beitrag Karl Benyovszky, einen in der slowakischen Donaumetropole wirkenden Journalisten der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, vor. Die Donau nimmt auch Olivia Spiridon in den Fokus, wenn sie über »Identitäten im Fluss« schreibt.

Viel Vergnügen beim Entdecken wünscht die Redaktion!

Bleiben Sie gesund und genießen Sie trotz allem das Osterfest.

Mit besten Grüßen aus Potsdam

Ihr Deutsches Kulturforum östliches Europa

/Die nächste Ausgabe der KK erscheint am 1. Mai 2020 mit dem Schwerpunktthema 1945./