Berufsbezeichnung (Kueffer, Bankrichter)

Hallo liebe Ahnenforscher,

wer kann mir sagen, was hinter der Berufsbezeichnung Kueffer und Bankrichter steckt und was ihre Aufgaben waren?

Mit freundlichen Gr��en
Martin Sill

s.martin@berlin.de schrieb:

wer kann mir sagen, was hinter der Berufsbezeichnung Kueffer und Bankrichter
steckt und was ihre Aufgaben waren?

Im "Kueffer" w�rde ich den K�fer (Fassmacher) erkennen; setzt Weinbau
voraus. Ein "Bankrichter" ist mir noch nicht untergekommen. Auch da w�ren
konkrete Belegstellen notwendig.

Gruss
Konrad M�lbert

Hall an Konrad M�lbert und S. Martin anch Berlin,

auch das ist kein Problem:
Bankrichter: in der �lteren Sprache Kollegium, z.B. Justizkollegium, dabei eine
besondere Abteilung, so bestanden bis ins 19. Jh.an einem Gericht in der Regel
eine Gelehrtenbank neben einer Ritterbank.

Bankgericht = Ding = Bankgericht, Dinggericht, Dingmal, Dingwerk,
Schrannengericht.. es gibt dazu eine Vielzahl von Begriffen die letztlich auf
das gleiche also die Rechtsprechung hinausliefen.
Um das Wort richtig deuten und interpretieren zu k�nnen ist es notwendig, die
Jahreszahl in der dieser Begriff vorkommt zu wissen.

Wie allgemein bekannt wurden zwischen den 15 Jh und ausgehenden 19.Jh. glieche
Wort f�r unterschiedliche Dinge verwendet. (Quelle Haberkern Wallach,
Hilsw�rterbuch f�r Historiker, T�bingen 1987)

Dazu eine Flei�aufgabe: Wann kommt das Wort Mark als Geldbezeichung zum ersen
Mal in der deutschen Geschichte vor?

Sch�ne Ostern
Helmut Wolter
Konrad Muelbert schrieb:

s.martin@berlin.de schrieb:

> wer kann mir sagen, was hinter der Berufsbezeichnung Kueffer und Bankrichter
> steckt und was ihre Aufgaben waren?

Im "Kueffer" w�rde ich den K�fer (Fassmacher) erkennen; setzt Weinbau
voraus. Ein "Bankrichter" ist mir noch nicht untergekommen. Auch da w�ren
konkrete Belegstellen notwendig.

Gruss
Konrad M�lbert

_______________________________________________
Franken-L mailing list
Franken-L@genealogy.net
http://list.genealogy.net/mailman/listinfo/franken-l

Helmut
Helmut Wolter > hel.wolter@t-online.de <