Anlegen von Projektseiten für Adressbücher

Hallo,

meine Anfrage an <info@adressbuecher.net> wurde beantwortet in mir mitgeteilt wurde ich möge die Fragen hier stellen. Was ich hiermit tue

Ich bin ja zur Zeit dabei Projektseiten für Adressbücher anzulegen, welche neu in
der DigiBib sind, dazu hätte ich folgenden Fragen:

Es gibt ja die Kooperation mit dem Sächsischen Staatsarchiv (Staatsarchiv Leipzig,
Referat Zentralstelle für Genealogie) Wäre es nicht sinnvoll eine eigene Seite,
ähnlich der WGfF oder dem Verein für Familienforschung e.V. Lübeck anzulegen und
auch eine entsprechende Kategorie?

Zu den DjVu Dateien der Kooperationspartner würde mich interessieren, wer hat sie
gescannt hat? Zur Zeit trage ich da im Wiki-Commons bei der Dateiinfo immer
"MLCarl" ein. Ist das richtig oder sollte ich das in diesen Fällen leer lassen?

Auf der Diskussionsseite gibt es folgende Punkte:
4. Kategorien
  1. DigiBib-Kategorien anlegen
  2. Adressbuch-für-Ort-Kategorien (nur für Orte, die im AB-Titel enthalten sind;
weitere enthaltene Orte werden nur im Index aufgeführt)
  3. Adressbuch-für-Ort-Kategorien in den Ortsartikeln verlinken
Was genau ist mit "DigiBib-Kategorien anlegen" gemeint? Das sich das besagte Buch
in der DigiBib befindet?

Zu Punkt 2: Wenn ich z.B. die Seite
<http://wiki-de.genealogy.net/Grimma/Adressbuch_1940> nehme. Müsste ich da neben
der Kategorie "Adressbuch für Grimma" auch noch eine für Brandis, Mutzschen,
Naundorf, Nerchau und Trebsen erstellen?

Gerhard

Moin Moin Gerhard!

Gleich eine Sache zu Beginn, da es mir anfangs so ging wie dir, als ich auch Fragen stellte, um nichts falsch zu machen, aber keiner antworten wollte: Dies ist ein Wiki mit wirklich wenigen Regeln.
Ich fand deswegen f�r mich folgende Regel: Wenn es irgendwo eine Seite gibt, die in etwa so aufgebaut ist, wie die, die erstellen m�chte, dann halte ich mich an diese. Damit kann man nichts falsch machen.

...
Es gibt ja die Kooperation mit dem S�chsischen Staatsarchiv (Staatsarchiv Leipzig,
Referat Zentralstelle f�r Genealogie) W�re es nicht sinnvoll eine eigene Seite,
�hnlich der WGfF oder dem Verein f�r Familienforschung e.V. L�beck anzulegen und
auch eine entsprechende Kategorie?

Wenn genug Inhalt f�r die Seite zusammen kommt: Warum nicht. Aber wichtig ist immer, den Pflegeaufwand klein zu halten.

Zu den DjVu Dateien der Kooperationspartner w�rde mich interessieren, wer hat sie
gescannt hat? Zur Zeit trage ich da im Wiki-Commons bei der Dateiinfo immer
"MLCarl" ein. Ist das richtig oder sollte ich das in diesen F�llen leer lassen?

Lass lieber leer

Auf der Diskussionsseite gibt es folgende Punkte:
4. Kategorien
   1. DigiBib-Kategorien anlegen
   2. Adressbuch-f�r-Ort-Kategorien (nur f�r Orte, die im AB-Titel enthalten sind;
weitere enthaltene Orte werden nur im Index aufgef�hrt)
   3. Adressbuch-f�r-Ort-Kategorien in den Ortsartikeln verlinken
Was genau ist mit "DigiBib-Kategorien anlegen" gemeint? Das sich das besagte Buch
in der DigiBib befindet?

Da bin ich �berfragt.

Zu Punkt 2: Wenn ich z.B. die Seite
<http://wiki-de.genealogy.net/Grimma/Adressbuch_1940> nehme. M�sste ich da neben
der Kategorie "Adressbuch f�r Grimma" auch noch eine f�r Brandis, Mutzschen,
Naundorf, Nerchau und Trebsen erstellen?

Der Punkt 2 nennt es ja schon: "weitere enthaltene Orte werden nur im Index aufgef�hrt". Also nein, keine eigenen Kategorien f�r Brandis, etc.

Aber mal ganz allgemein zu den Kategorien. Als alter Wikipedianer kann ich dir sagen: Kategorien werden �berbewertet. Bei wenigen anderen Wikipedia-spezifischen Dingen wurde so viel �ber Kategorien diskutiert obwohl sie so selten nachgefragt werden. Ein stringentes Kategoriesystem ist wichtig f�r die automatische Wartung und Pflege. Das gibts im GenWiki nicht. Daher sind Kategorien bei uns l�ngst nicht so wichtig wie woanders.

Ich hoffe, ich konnte dir damit etwas halfen, Gerhard.

VlG
Michael

doch, natürlich gibt es automatische Wartung und Pflege und deswegen sind
auch Kategorien so wichtig. Es weiß nur keiner oder hält sich keiner dran
oder es interessiert keinen oder es versteht keiner, oder so :wink:

Grüße,
   Peter

Dann geh�rte ich wohl bis eben zur Gruppe der Nicht-Wissenden. Welcher Art ist denn die Wartung? Gibt es eine �bersichtsseite f�r Bots?

Michael

Hallo,

Dann geh�rte ich wohl bis eben zur Gruppe der Nicht-Wissenden.

Ein weiser Mensch hat mal gesagt: Ich wei�, dass ich nicht wei� :slight_smile:

Welcher

Art ist denn die Wartung? Gibt es eine �bersichtsseite f�r Bots?

Gib doch mal "Bot" im Suchfenster von GenWiki ein. :wink:

Gru� Marie-Luise

Hallo,

meine Anfrage an <info@adressbuecher.net> wurde beantwortet in mir mitgeteilt wurde ich m�ge die Fragen hier stellen. Was ich hiermit tue

Ich bin ja zur Zeit dabei Projektseiten f�r Adressb�cher anzulegen, welche neu in
der DigiBib sind, dazu h�tte ich folgenden Fragen:

Es gibt ja die Kooperation mit dem S�chsischen Staatsarchiv (Staatsarchiv Leipzig,
Referat Zentralstelle f�r Genealogie) W�re es nicht sinnvoll eine eigene Seite,
�hnlich der WGfF oder dem Verein f�r Familienforschung e.V. L�beck anzulegen und
auch eine entsprechende Kategorie?

Ja, haben wir aber auch schon. Ist etwas sperrig - leider:

<http://wiki-de.genealogy.net/Kategorie:Adressbuch_der_Deutschen_Zentralstelle_f�r_Genealogie_in_der_DigiBib>

Zu den DjVu Dateien der Kooperationspartner w�rde mich interessieren, wer hat sie
gescannt hat?

Die von der Zentralstelle lassen wir scannen, alle anderen habe tats�chlich ich gescannt. F�r diese Aufgabe suche ich DRINGEND jemanden, der mich davon entlastet. Man braucht daf�r mind. 10 STd. Zeit im Monat und ein wenig Platz f�r den Scanner und seinen Rechner (mit Monitor und Tastatur).

Die DjVus erstelle alle ich.

Zur Zeit trage ich da im Wiki-Commons bei der Dateiinfo immer

"MLCarl" ein. Ist das richtig oder sollte ich das in diesen F�llen leer lassen?

Bis auf die von der Zentralstelle ist das auch richtig.

Auf der Diskussionsseite gibt es folgende Punkte:
4. Kategorien
   1. DigiBib-Kategorien anlegen
   2. Adressbuch-f�r-Ort-Kategorien (nur f�r Orte, die im AB-Titel enthalten sind;
weitere enthaltene Orte werden nur im Index aufgef�hrt)
   3. Adressbuch-f�r-Ort-Kategorien in den Ortsartikeln verlinken
Was genau ist mit "DigiBib-Kategorien anlegen" gemeint? Das sich das besagte Buch
in der DigiBib befindet?

Zu Punkt 2: Wenn ich z.B. die Seite
<http://wiki-de.genealogy.net/Grimma/Adressbuch_1940> nehme. M�sste ich da neben
der Kategorie "Adressbuch f�r Grimma" auch noch eine f�r Brandis, Mutzschen,
Naundorf, Nerchau und Trebsen erstellen?

Nein, das soll "irgendwann" mal auf andere Weise geschehen. Aber das vorzubereiten braucht es ebenfalls sehr viel Zeit und h�ngt auch mit dem GOV zusammen, was es nicht einfacher macht.

Gru�
Marie-Luise

Nachtrag:

Aber mal ganz allgemein zu den Kategorien. Als alter Wikipedianer kann ich
dir sagen: Kategorien werden �berbewertet. Bei wenigen anderen
Wikipedia-spezifischen Dingen wurde so viel �ber Kategorien diskutiert
obwohl sie so selten nachgefragt werden. Ein stringentes Kategoriesystem
ist wichtig f�r die automatische Wartung und Pflege. Das gibts im GenWiki
nicht. Daher sind Kategorien bei uns l�ngst nicht so wichtig wie woanders.

doch, nat�rlich gibt es automatische Wartung und Pflege und deswegen sind
auch Kategorien so wichtig. Es wei� nur keiner oder h�lt sich keiner dran
oder es interessiert keinen oder es versteht keiner, oder so :wink:

Gr��e,
    Peter