[Sayn-Wittgenstein] Familienbuch Alchen erschienen

Über 550 Jahre Familiengeschichte auf einen Blick

Familienbuch Alchen stellt die Einwohner des Bergmannsdorfes seit dem später 16. Jahrhundert vor

In vieljähriger Forschungsarbeit hat sich der Verfasser Friedhelm Ziegler mit der Geschichte der Familien seines Heimatdorfes Alchen (jetzt Stadt Freudenberg im Siegerland) befasst. Als Ergebnis legt er das Familienbuch Alchen vor, ein „Lexikon“ aller Alcher Familien seit dem späten 16. Jahrhundert.

Der Ort Alchen, der aufgrund seiner Ersterwähnung 1344 im vergangenen Jahr sein 675. Ortsjubiläum begehen konnte gehörte immer zum Kirchspiel Oberholzklau. Daher waren die 1597 beginnenden Kirchenbücher dieser Kirchengemeinde die Hauptquelle für diese Arbeit. In den Kirchenbüchern sind die Taufen, Trauungen und Beerdigungen der Kirchspielsangehörigen verzeichnet.

Namen von Alcher Einwohnern kennt man ab 1461. In der Herbstschatzungsliste (Steuerliste) dieses Jahres werden neun steuerpflichtige Einwohner genannt. Zahlreiche Steuerlisten aus dem 16. Jh. sind ebenfalls erhalten und geben ein interessantes Bild der Bevölkerungsentwicklung des kleinen Bergmannsdorfes. Diese Steuerlisten sind ebenso abgedruckt wie detaillierte Katasterkarten, Flurkarten und Listen der Hausnamen.

Im Hauptteil des Buches werden dann auf über 450 Seiten in alphabetischer Reihenfolge die Familien von „Ach“ bis „Zöller“ in ihren genealogischen Zusammenhängen und mit ihren detaillierten Lebensdaten dargestellt, Die systematische Auswertung der Quellen und – für die letzten Jahrzehnte – die intensive Befragung der Alcher Bürger nach ihren Familiendaten ermöglichten es, das Buch bis in die heutige Zeit, teilweise tagesaktuell, fortzuführen. Nur sehr wenige Personen waren nicht zu Auskünften bereit.

Das Familienbuch ist als Band 3 der vom Siegerländer Heimat- und Geschichtsvereins herausgegebenen Buchreihe „Siegerländer Fanmilienarchiv“ erschienen. Zum Preis von 45 Euro kann es direkt beim Verfasser Friedhelm Ziegler, Tel. 02732/25117 oder über friedhelm_ziegler@t-online.de, bezogen werden.

Mit besten Grüßen und guten Wünschen in dieser widrigen Zeit

Gerhard Moisel

-------- Weitergeleitete Nachricht --------

Nachrichtenteil als Anhang (180 Bytes)