Zivilstandsregister Mallmitz in Liegnitz?

Hallo,

ich habe mir vor langer Zeit mal den Hinweis notiert, dass in Liegnitz
Zivilstandregister von Mallmitz der Jahre 1874 bis 1896 erhalten sind.
Kann jemand diese Information best�tigen? Gibt es eventuell Kenntnisse
oder Vermutungen zu anderen Best�nden? Insbesondere interessieren mich
die Sterberegister vom Mallmitz ab 1874.

Ist die folgende Anschrift noch aktuell? Und kann mir jemand seine
Erfahrungen mit Anfragen in diesem Archiv kurz mitteilen bzw. Tipps
geben?

Oddzial w Legnicy
ul. Piastowska 22
PL 59-220 Legnica

Vielen Dank und viele Gr��e

Udo

Hallo Udo,
sieh doch mal bei den Mormonen nach, die haben die Unterlagen verfilmt.
J�rgen Gerner

Lieber Udo,
bitte entschuldige mein voreiliges Vorpreschen.
Ich habe von Ankenelly45@aol.com sehr gute Recherchen aus Mallmitz bekommen.
Wir Sorau/Malmitz/Sprottau/Primkenauer-Forscher sollten uns mal zusammen
tun, oder wenigstens die Namen der anderen "mitlesen".
Was meint Ihr anderen zu dem Thema?

Sch�ne Gr��e
                  J�rgen Gerner

Lieber Udo,
bitte entschuldige mein voreiliges Vorpreschen.
Ich habe von Ankenelly45@aol.com sehr gute Recherchen aus Mallmitz
bekommen.
Wir Sorau/Malmitz/Sprottau/Primkenauer-Forscher sollten uns mal zusammen
tun, oder wenigstens die Namen der anderen "mitlesen".
Was meint Ihr anderen zu dem Thema?

Sch�ne Gr��e
                  J�rgen Gerner

Lieber J�rgen,

ich habe etliche Namen aus Sorau. An einem Austausch oder
abgleichen der Namen w�re ich sehr interessiert.

mfG G�nter Schwich, Warburg

> >> Ist die folgende Anschrift noch aktuell? Und kann mir jemand seine
> >> Erfahrungen mit Anfragen in diesem Archiv kurz mitteilen bzw. Tipps
> >> geben?
> >>
> >> Oddzial w Legnicy
> >> ul. Piastowska 22
> >> PL 59-220 Legnica

Hallo Udo,
Archiwum Panstwowe we Wroclawiu
Oddzial w Legnicy
al. Pitsudskiego 1
PL 59-220 Legnica
te./fax: 076 856 34 78
e-mail: legnica@ap.wroc.pl
Erfahrungen mit dem Archiv von Liegnitz habe ich nicht.
Die haben mir lediglich mitgeteilt, dass ich Unterlagen aus
Mallmitz beim STA Sprottau (Szoprotawa) beantragen mu�.
mfG G�nter Schwich

Hallo G�nter,
ich schreibe die Antwort mit Absicht �ber die Liste. Die von mir
recherchierte Anschrift stammt von der Schlesienseite im
Genealogienetz. Muss ich annehmen, dass auch andere Anschriften dort
nicht mehr aktuell sind? Wie kann ich sicher gehen, dass ich dort
nicht eine Adresse abschreibe und meine Post im Nirvana landet?
Viele Gr��e Udo

Hallo Udo,

mit der Aktualität von Anschriften ist das immer so eine Sache, wenn die von Dritten stammt. In der Regel bekommt derjenige, der die Adresse bei sich auf der HP zu stehen hat, keine direkte Information, wenn sich Anschrift oder anderes ändert. Und bis es "durchgesickert" ist, dauert manchmal seine Zeit.

Die Adresse des Liegnitzer Archives ist auf mindestens 90 % der Webseiten überholt.

Hier empfiehlt es sich, mal bei
http://www.archiwa.gov.pl/internet/index.eng.html der HP der polnischen staatlichen Archivverwaltung reinzuschauen.

Dort steht bei einigen Archiven das Wort "new!", bei Liegnitz schon nicht mehr, da die neue Adressse nicht mehr so neu ist.

Mehr auf der HP des Archives:
http://www.ap.wroc.pl/strony/legnica/legnica.htm

Die richtige Anschrift heißt übrigens:

ul. Pilsudskiego 1 (mit "durchgestrichenem" L, wie der Marschall)

___MitbestenGrüßen_________________________________________
A. Henry (Zimmermann)
http://www.lusatia.info

Hallo G�nter,
ich schreibe die Antwort mit Absicht �ber die Liste. Die von mir
recherchierte Anschrift stammt von der Schlesienseite im
Genealogienetz. Muss ich annehmen, dass auch andere Anschriften dort
nicht mehr aktuell sind? Wie kann ich sicher gehen, dass ich dort
nicht eine Adresse abschreibe und meine Post im Nirvana landet?
Viele Gr��e Udo

Hallo Udo,

ich habe die Adresse aus dem Briefkopf vom Archiwum Legnica
vom 20.08.2003.
Unterschrieben hat den Brief: mgr Edyta Laborewicz.
Der Brief ist also ca. 6 Monate alt und d�rfte damit auch aktuell
sein, oder die haben alte Briefb�gen versandt. K�nnte ja auch sein.
Wenn Du ganz sicher gehen willst, frag doch eben per EMail nach.
Die verstehen doch deutsch.
W�rde mich auch interessieren, was dabei raus kommt, denn ich
habe mit Sicherheit noch �fters mit dem Archiv in Liegnitz zu tun.

mfG G�nter Schwich

Hallo Udo,
ich habe gerade noch einmal unter
http://www.archiwa.gov.pl/sezam/index.eng.html
nachgeschaut. Meine Adresse stimmt.
Bei mir war lediglich ein Tippfehler drin. Ich habe
al.Pitsudskiego 1 geschrieben, richtig:
ul.Pitsudskiego 1.
mfG G�nter Schwich

Hallo Udo,
Archiwum Panstwowe we Wroclawiu
Oddzial w Legnicy
ul. Pitsudskiego 1
PL 59-220 Legnica
te./fax: 076 856 34 78
e-mail: legnica@ap.wroc.pl
Erfahrungen mit dem Archiv von Liegnitz habe ich nicht.
Die haben mir lediglich mitgeteilt, dass ich Unterlagen aus
Mallmitz beim STA Sprottau (Szoprotawa) beantragen mu�.
mfG G�nter Schwich

"A. Henry Zimmermann" schrieb:

Mehr auf der HP des Archives:
http://www.ap.wroc.pl/strony/legnica/legnica.htm
Die richtige Anschrift hei�t �brigens:
ul. Pilsudskiego 1 (mit "durchgestrichenem" L, wie der Marschall)

Hallo Harry, Udo und G�nter,

ich entsinne mich, da� im Herbst letzen Jahres ein Listenmitglied hier
mitteilte, da� das Archiv inzwischen wieder umgezogen w�re.
Mir erschien das eigentlich unlogisch, da man bei meinem dortigen
Besuch im Januar 2002 noch beim Einrichten des renovierten Archivs war.

Im Moment wei� ich nicht mehr, um welche neue Adresse es sich handelte.
Aber wenn ich mich in einer freien Minute mit dem Liegnitzer Stadtplan
auseinandersetze, m��te ich die Stelle finden. Dann wei� ich auch den
Stra�ennamen wieder.
Sollte es sich eventuell um ein Mi�verst�ndnis handeln, und zwar
in der Art, da� sich der Sitz und das Archiv an zwei verschiedenen
Stellen befinden ?

Gru�
Bernd Gr�dler

Bin dabei, Gert Schmiechen aus Mallmitz (Silber)

"BerndG" <Vehlix@compuserve.de> schrieb:

Im Moment weiß ich nicht mehr, um welche neue Adresse es sich handelte.
Aber wenn ich mich in einer freien Minute mit dem Liegnitzer Stadtplan
auseinandersetze, müßte ich die Stelle finden. Dann weiß ich auch den
Straßennamen wieder.
Sollte es sich eventuell um ein Mißverständnis handeln, und zwar
in der Art, daß sich der Sitz und das Archiv an zwei verschiedenen
Stellen befinden ?

Gruß
Bernd Grädler
_

Hallo Bernd
ich war im Herbst in Liegnitz. Das Archiv befindet sich in der Piastowska.
Wir waren zuerst in der_Pilsudskiego. Dort hat man uns eine Teilkarte mitgegeben
und den Weg zum Archiv eingezeichnet.
Wenn Du mir Deine e-mail Adresse mitteilst, schicke ich Dir eine Kopie davon. Ich
hab damals versucht diese Karte als Anhang an die Liste zu schicken, weil ich
noch nicht wußte, daß das nicht geht.
Gruß Christa Kleiner____________________________________________