Zepp/Eisenberg

Guten Morgen,
heute bin ich auf der Suche nach Juliana Zepp,Tochter von Georg Friedrich Zepp und Maria Josepha Wothe oder Wotte.
Ihr Herkunftsort ist Eisenberg bei Grünstadt und ihr Geburtsdatum vermute ich zwischen 1830 und 1845,denn sie heirateteam 9.6.1863 in Hettenleidelheim Friedrich Pieron.
Wohin war Eisenberg gepfarrt?
Liebe Grüße

Simone

Hallo Simone,

die Pfarreien haben für Eisenberg oft gewechselt[1] und [2]. Die Mormonen habe im Donnersbergkreis etliche Verfilmungen durchgeführt[3], allerdings wenige für die Zeit nach 1800.

Viele Grüße

Andreas (Job)

[1] http://wiki-de.genealogy.net/Die_Kirchenbücher_der_bayerischen_Pfalz_(1925)/026
[2] http://www.lha-rlp.de/uploads/media/Kirchenbuchverzeichnis_uebergreifend.pdf
[3] http://wiki-de.genealogy.net/Kategorie:Batchnummern_Donnersbergkreis

Hallo Simone,

prot. Taufen usw. gepfarrt in Eisenberg. Ab 1798 gibt es dort Zivilstandsregister, ich denke die liegen noch im Standesamt.

Luth. KB Eisenberg:

27. Jan. 1846 erhielt in dem Pfarrhause zu Eisenberg
durch den unterzeichneten Pfarrer und in Gegenwart der Taufzeugen Juliana Wode ledige Tochter von dem Verlebten Martin Woda von Neuleiningen und Joh. Martin Zepp, Sohn
des Tagl�hners Joh. Philipp Zepp dahier beide prot. Confes.
die Weihe der heiligen Taufe Juliana Zepp
geboren den 21. Januar Nachmittags 1 Uhr, Tochter des Fridrich Zepp Steinhauer
und seiner ehefrau Anna Maria geb. Woda beide Protestanten

usw.

Unterschrift des Pfarrers. Z�LLER

Hilft das ?

vG
Hans