WÖLLMER 17.Jh., Hamburg (im alten Lande?) und in der Altmark

Liebe Listenkollegen und –kolleginnen,

bei einem neuerlichen Anlauf zur Erforschung der WÖLLMER-Vorfahren meiner
Frau bin ich bei Durchsicht alter Familienaufzeichnungen und Dokumente nun
auf folgende Hinweise gestoßen:

1. Heino Wöllmer, geb. Ende des 16.Jh., Freisasse auf dem Gute Stillhorn im
alten Lande, 4 Meilen von Hamburg, verh. mit Hedwig ÖHLERS aus Dillwärder,
halbe Meile von Hamburg
2. Henning Wöllmer, geb. etwa 1620, gest. März 1717, Freisasse auf dem Gute
Caspel im alten Lande, im 30-jährigen/schwedischen Krieg ausgewandert nach
Schwarzenholz i.d.Altmark, zunächst dort Pächter, dann Besitzer des
Beelitzschen Ackerhofes, verh. mit Margarethe ZEYEN, Tochter des
Landrichters Peter Zeyen zu Stillhorn.
Was ich mir hier erhoffe sind ergänzende Hinweise zur genaueren
Lokalisierung und eventuell der Pfarrzugehörigkeit.
Ich danke im Voraus für alle hilfreichen Informationen und verbleibe
mit freundlichen Grüßen aus Wien

Holger (Purns)
http://members.aon.at/gen_hpurns/

Hallo Holger,

ich habe in meiner Ahnenliste eine "Anna WOLLMERS aus dem Holsteinischen" -
so wird sie 1692 in 39579 Bülitz beim Heiratseintrag ihres Sohnes Michel
HÖFFT genannt. Die Familie HÖFFT hat in Beelitz gewohnt.

Meinst Du, da gibt es eine Verbindung?

Viele Grüße,
Anja

Hallo Anja,
besten Dank für deine Mitteilung. Da Bülitz im Landkreis Stendal - also in
der Altmark - liegt, gibt es zumindest geografisch zu meinen WÖLLMER eine
Verbindung. Diese wird auch durch den Hinweis auf die nördliche Herkunft
bestätigt. Leider habe ich nur eine einzige Anna Maria W. und die ist
geboren 1744 in Schwarzholz. Dann gibt es noch in meiner AL einen Hans
Jochim W., 1687 ebenfalls in Schwarzholz geboren, da gibt es zwar die
passende Zeit aber vorerst (?) leider keine erkennbare Verbindung zu deiner
Anna W.
Mit freundlichen Grüßen
Holger (Purns)
http://members.aon.at/gen_hpurns/