VOIT(EN) / VOIK(EN) im Kreis Glogau (Ksp Rabsen und Schlichtingsheim)

Liebe Listenmitglieder,

vielen Dank fuer Eure Hinweise zur Geographie...

Hier nun eine "verbesserte" Suchanfrage:

Istjemandem der Name VOIT / VOITEN / VOIKEN ein Begriff?

Ich bräuchte Anschluß zu folgenden Daten:

GOTTFRIED SUCKER (* ca. 1784 vermutlich in Gräditz, Ksp Rabsen) heiratete DOROTHEA ELISABETH VOITEN (oder VOIKEN).
Die Heirat könnte in Rabsen erfolgt sein oder aber auch in Schlichtingsheim, vermutlich so um 1815.

Jeder Hinweis zu VOIT(EN) / VOIK(EN) und auch zu Sucker ist herzlich willkommen und wird mir bestimmt weiterhelfen.

Vielen Dank!
Ingo.

Hallo Ingo,

wenn Du unter Deinen Vorfahren VOIT hast, solltest Du auf jeden Fall auch die Schreibweise WOIT in Betracht ziehen. Zumindest ist dies in den nordwestlich gelegenen Kirchspielen Kolzig und Kontopp der Fall.

Viele Gr��e Dirk