Verbleib einer Grosstante

Liebe Nord-Listies,

vor 2 Jahren fand ich über das Telefonbuch eine noch lebende Schwester meiner Ur-Großmutter.Der Kontakt zwischen den Familien war schon in den 20er Jahren abgebrochen und so war die mittlerweile 94jährige Dame überrascht aber auch erfreut von mir zu hören.

Dank ihrer eigenen Ahnenforschung im Rahmen des "Arierpasses" vor dem 2.Weltkrieg, konnte ich Lücken in meinen Recherchen schließen.
Wir beide haben einige Male miteinander telefoniert und uns auch geschrieben. Heute wollte ich sie anrufen und mußte mit Schrecken festgellen, daß ihre Nummer außer Betrieb ist. Im Hamburger Online Telefonbuch ist sie auch nicht mehr eintragen.
Ich wollte mich ihr nie aufdrängen, denn anfangs war sie verständlicher Weise sehr mißtrauisch. So wollte sie mich erst einmal auch nicht treffen, als ich vor 2 Jahren in Hamburg zu Besuch war, das tut mir jetzt umso mehr leid.
Die alte Dame war nie verheiratet und hat auch sonst keine noch lebende Verwandtschaft. Wer hat Erfahrung mit einem ähnlichen Fall ? An wen kann ich mich jetzt wenden, um über ihren Verbleib Auskunft zu bekommen?
Über Ideen und Ratschläge freut sich
Eure Christine aus der Schweiz

Liebe Christine

Wenn wir den Namen w��ten, dann k�nnte man besser suchen.

MfG
J�rgen Taddicken

Hallo Christine,

bei 94 Jahren ist es naheliegend, dass die Dame entweder in ein Altenheim gekommen oder aber verstorben ist.

Eine Möglichkeit für dich wäre eine Anfrage oder das Online-Meledregister (kostenpflichtig, 3,00 EURO!). Hier der Link dazu:

http://gateway.hamburg.de/HamburgGateway/FVP/Application/DienstEinstieg.aspx?fid=1

Viel Erfolg bei der Recherche

Gerda Singh