Tote 1828 Zwoelfte Invalidenkompanie Ottmachau

Hallo,
aus dem Film # 2118619 Ottmachau
"Im Jahre 1828 sind gestorben von der z.Z. allhier in Ottmachau
stehenden Zwölften Invaliden Compagnie, I. Abth. von des Chef? und
commandirenden Major Herrn Rogalla v. Bieberstein, wie folgend:

1. Den 20. Februar 1828 Begraben, Joseph SCHMIDT Invaliden Corporal,
cathol. Religion, aus der Stadt Frankenstein gebürthig; starb den 18.
hujus in einem Alter von 64 an Wassersucht.

2. Den 8. Marz Begraben, Franz MACHE Unt.Off: Cath. Religion aus
Neuhaus Münsterbergschen Kreises gebürthig starb den 5. hujus an
einem Alter von 60 an Lungenschwindsucht. Hinterläßt Frau und Kinder.

3. Den 29. Marz Begraben, Ignatz RICHTER Ehem: Invalide, Evang.
Religion, aus der Stadt Frankenstein gebürthig; starb den 27. hujus
und war alt 60 an Nervenfieber. war verheiratet.

4. Den 31. Marz Begraben, Christian HANKE Ehem: Invalide, Cathol:
Religion, gebürtig aus Jackel Strehler Kreises, starb den 28. hujus
und war alt 70 an Brustfieber.

5. Den 28. May Begraben, Samuel ROLL Unt.Off:, Evang. Religion, aus
der Stadt Breslau gebürtig, starb den 25. hujus in einem Alter von 64
an Bauchwassersucht. Hinterl. 1 Frau, Cathol. u. 1 Tochter

6. Den 3. Juny Begraben Joseph BEYER, Ehem. Invalide, Cathol.
Religion, ist Witwer aus Schmillwitz, Schweidnitzer Kreises, starb
den 31. May, war alt 77 aus Altersschwäche

Wird fortgesetzt.

Viele Grüße
Monika (Nicolaus)
monika@w-nicolaus.de
http://www.monika-nicolaus.de