Suche nach Kirchenbüchern aus Siegersdorf

hallo Liste,
ich bin auf der Suche nach den KBs f�r Siegersdorf, Kreis Bunzlau.
Ich habe bereits in BErlin beim Standesamt 1 und bei der Evang. Kirche der
schlesischen Oberlausitz angefragt- negativ.
Au�erdem wei� ich, dass 1945 die Kirche und die Verwaltung in Siegersdorf
abgebrannt sind.
Au�erdem habe ich erfahren, dass auch in Breslau wohl nichts zu finden sein
soll. Dies w�rde ich gern noch verifizieren...gibt es eine homepage des
Staatsarchives von Breslau.. oder eine Seite, wo man nachsehen kann, welche
KBs dort vorhanden sind...
Ein kleiner Lichtblick war der Fund eines Berichtes �ber die preu�ische
Verordnung �ber Personenstandsregister vom 09.03.1874
ab 01.10.1874 sind die Standes�mter Personenstandsbeh�rde Duplikate der
Personenstandsregister m�ssen beim zust�ndigen
Amtsgericht hinterlegt werden
Quelle: (Preu�ische Gesetzessammlung, Nr. 7 v. 16.03.1874, S. 95-109)
Das hei�t, auch wenn die KBs in Siegersdorf verbrannt sind, mu� es
zumindestens ab 1874 Dupikate dieser geben. In Frage kommt laut dem
Schlesischen G�terverzeichnis von 1937 als Amtsgericht nur Naumburg am
Queis.

Wie finde ich die Adresse des Amtsgerichtes oder den Ort der dort verwahrten
Kirchenbuchduplikate heraus ?
Siegersdorf geh�rte zum Kirchenkreis Bunzlau 2. Ansonsten komme ich nicht
weiter.

Eventuell hilft mir ein Besuch auf dem Siegersdorfer Friedhof...

Kann ich eventuell auch �ber die Sterbeurkunde seiner Schwester (ist in
Potsdam gestorben) an weitere Daten herankommen? Stehen in Sterbeurkunden
die Namen der Eltern des Verstorbenen und/oder deren Geburtsorte?

Vielen Dank f�r Eure M�hen.

Viele Gr��e aus Berlin

Susanne Baum

Liebe Susaane
ich habe auf einer Sterbeurkubde aus dem Jahre 1892 nachgesehen, dort steht
nur der Name des Verstorbenmen, der Ort und das Datum drauf ,nicht einmal
die Witwe wird erw�hnt.
Sch�ne Gr�sse aus Andernach
Siegfried

hallo Liste,
ich bin auf der Suche nach den KBs f�r Siegersdorf, Kreis Bunzlau.
Ich habe bereits in BErlin beim Standesamt 1 und bei der Evang. Kirche der
schlesischen Oberlausitz angefragt- negativ.
Au�erdem wei� ich, dass 1945 die Kirche und die Verwaltung in Siegersdorf
abgebrannt sind.
Au�erdem habe ich erfahren, dass auch in Breslau wohl nichts zu finden

sein

soll. Dies w�rde ich gern noch verifizieren...gibt es eine homepage des
Staatsarchives von Breslau.. oder eine Seite, wo man nachsehen kann,

welche

KBs dort vorhanden sind...
Ein kleiner Lichtblick war der Fund eines Berichtes �ber die preu�ische
Verordnung �ber Personenstandsregister vom 09.03.1874
ab 01.10.1874 sind die Standes�mter Personenstandsbeh�rde Duplikate der
Personenstandsregister m�ssen beim zust�ndigen
Amtsgericht hinterlegt werden
Quelle: (Preu�ische Gesetzessammlung, Nr. 7 v. 16.03.1874, S. 95-109)
Das hei�t, auch wenn die KBs in Siegersdorf verbrannt sind, mu� es
zumindestens ab 1874 Dupikate dieser geben. In Frage kommt laut dem
Schlesischen G�terverzeichnis von 1937 als Amtsgericht nur Naumburg am
Queis.

Wie finde ich die Adresse des Amtsgerichtes oder den Ort der dort

verwahrten

Hallo Susanne,

die deutschspr. HP des Staatsarchives Breslau lautet
http://www.ap.wroc.pl/index_de.html

___MitbestenGr��en_________________________________________________________
A. Henry Zimmermann
http://www.lusatia.info
ICQ#: 158204939

Current ICQ status:
* More ways to contact me <http://wwp.icq.com/158204939>