Stienseifer's of westfalen, prussia

I am searching for information on the family birth, marriage, and death records, as well as any church records. the family name was steinseifer. the head of the household was named herman, henry or heinrich depending on the document. he was born in 1815 and was a miner. His wife's name was Maria, or marie elizabeth and she was born around 1830. thier children were named Wilhelm ( william) born 1856, Heinrich( henry) born 1859, Helene born 1863, Emma born 1864, Rudolph ( randolph) born 1865, and Lina (lena) born 1867. Wilhelm was christianed 6th of april, 1856 evangelisch, siegen, westfalen, prussia. the whole family boarded a boat named Ariel, in a port in or around Bremen. , and sailed to New york arriving in new york 23rd september, 1868.

Thank you very much,
J. Baker

Hello J. Baker
Did you already do your best to search the family search web side

When you go to
http://www.familysearch.org/eng/Search/frameset_search.asp?PAGE=igi/search_IGI.asp
then put the batchnumber J947276
and the name Steinseifer

you will get another son Albert
of Maria and you will get her name as Miss Heimbach

meilleurs voeux
Viele Gr�sse an alle Listenteilnehmer
Herbert Pithan
Dordogne F

J Baker schrieb:

Hallo,

hat jemand Wilhelm Lengeling in seiner Ahnenliste?

Ich bin in einem �lteren heimatgeschlichtlichen Werk auf ihn gesto�en. Nach
der Chronik der Gemeinde Elsen (heute Stadtteil Paderborns) wurde ihm am
7.9.1895 die Ehrenb�rgerw�rde seiner Heimatgemeinde Elsen verliehen. Er
erhielt die Auszeichnung als Provinzialbaurat (Landesbaurat) in M�nster. In
Elsen scheint die Ehrenb�rgerschaft in Vergessenheit geraten zu sein, denn
selbst der Vorstand des Heimatvereins war �berrascht davon zu h�ren. Da ich
ihn in ein geplantes kleines Nachschlagewerk zu Paderborn aufnehmen m�chte,
suche ich dringend weitere Daten.

Wilhelm Lengeling wurde am 17.08.1837 in Elsen geboren.

Weiteres ist nicht bekannt.

Vielleicht habe ich ja Gl�ck und es finden sich auf diesem Wege Daten.

Mit freundlichen Gr��en

Manfred K�llner

www.hochstiftladen.de

Hello J. Baker

I found a web side " http://members.aol.com/jbaker1516/jmbaker.html", is
this
your genealogical tree? I`m interested to hear more about Maria Grobmeier,
who was born
in west prussia, maybe she is familiar with my great-grandfather Andreas
Grobmeier, who lived in the same named village as yours. It would be great
if you can help me. If you like, let me know more about your searches. Thank
you in advance.

Bernard Schuering

Lieber Herr K�llner,
ich habe diese Lengelings auf dem Rechner:

Nachkommen von Caspar Henrich Lengeling
Erste Generation

1. Caspar Henrich Lengeling
heiratete Elisabeth Temp, Tochter von Caspar Temp, am 29.04.1815 in Kirchborchen, Sankt Michael, rk.

Sie hatten die folgenden Kinder:

2 M i. Wilhelm Lengeling .
heiratete Catharina Menke (Tochter von Anton Menke) am 11.09.1862 in Kirchborchen, Sankt Michael, rk.

3 W ii. Dorothee Lengeling .
heiratete Anton Wiechers (Sohn von Eduard Wiechers) 1861 in Kirchborchen, Sankt Michael, rk.

4 W iii. Gertrud Lengeling
heiratete Franz Ahlen (Sohn von Anton Ahlen und Anna Maria Luekehe) am 19.08.1851 in Kirchborchen, Sankt Michael, rk.

5 M iv. Hermann Lengeling
heiratete Francisca Ahlen (Tochter von Bernard Ahlen) am 03.10.1846 in Kirchborchen, Sankt Michael, rk.

Gru�
Eva Holtkamp

Hallo Frau Holtkamp,

leider hilft mir Ihre umfangreiche Datenbank, die ich sehr zu sch�tzen wei�,
in diesem Fall nicht weiter. Ihre Daten stammen offensichtlich aus einer
anderen Familie. Denn in meinem Fall sind die Vorfahren des Wilhelm
Lengeling bekannt. Es handelt sich um Ferdinand Lengeling (*25.11.1806) und
Maria Jacobsmeyer (*26.10.1700). Das Geburtsdatum des Wilhelm Lengeling ist
�berpr�ft und lautet 17.08.1837. Eine Ehe in Kirchborchen w�re zwar m�glich,
doch stimmen die Eltern nicht �berein. Vermutlich ist Lengeling sp�ter in
M�nster ans�ssig gewesen, weil er dort vermutlich �ber einen l�ngeren
Zeitraum als Landesbaurat t�tig war. Er d�rfte dort auch gestorben sein.
Vielleicht finden sich ja in anderen Ahnenlisten noch weitere Daten.

MfG

Manfred K�llner

www.funki-koellner.de