Spammails

Hallo,

bekomme seit gestern über team.genealogy.net Spammails

Siehe hier, wo liegt’s Problem? Bei mir oder hier im System? Hier sind sie nicht zusehen.

Da sind tatsächlich zum ersten Mal Spammer bei uns bei Discourse durchgekommen. Bei den Mailman-Mailinglisten ist das früher schon öfter passiert. Zunächst hat der Spammer vor über eine Woche Benutzeraccounts für genealogy.net registriert. Der Prozess ist schon nicht trivial zu überlisten, da man dabei ein Captcha lösen und E-Mail beantworten muss. Mit diesen Zugangsdaten konnte er sich dann bei Discourse anmelden und die Spamnachrichten absenden. Die Nachrichten habe ich bereits gelöscht und die drei Accounts gesperrt.

Ui, sogar 3 Accounts. 2 sind bei mir durchgekommen. Kann ich für mich da noch was machen, außer als Spam markieren.

Den dritten habe ich erwischt, bevor er etwas schreiben konnte. Als Spam markieren reicht völlig. Die Discourse-Betreuer könnten die Accounts dann gleich sperren.

Wenn ich die bei mir in den Mails markier sieht man’s hier ja nicht, oder? Dann muß ich’s melden.

Man muss in der Tat einmal auf die Webansicht von Discourse wechseln. Mit reiner E-Mail-Bedienung kommt man da nicht weiter. Großer Vorteil gegenüber Mailman ist, dass nach dem Melden zumindest die Webnutzer den Spam nicht sehen. Bei Mailman ist die Spam-Botschaft schon komplett verteilt und man kann nichts mehr machen.

Da bin ich jetzt drin, ich hab mir nur eben bestimmte Gruppen so eingestellt, daß ich die Nachrichten auch als Mail bekomme. Und bei team.genealogy hab ich eben immer bissle mitgelesen. Nur diese Spammails hab ich hier in der Webansicht nicht gesehen oder evt. auch übersehen. Wo kann ich denn das dann in der Webansicht einstellen?