Seminar "Qualifizierter Genealoge" vom 23. - 28. Sept. in Behringen - im Schlosshotel Hainich - nahe Eisenach

Lieber Freunde/innen der Familienforschung,

in mühevoller Arbeit, Hingabe und Liebe zur Familienforschung findet vom 23.
- 28. Sept., im wunderschönem „Schlosshotel am Hainich“ in 99820 Behringen,
im mittelalterlichem Flair und angenehmer Atmosphäre, das Seminar
"Qualifizierter Genealoge" statt.

Einen ersten Eindruck über das Schlosshotel findet Ihr unter
https://www.schlosshotelhainich.de/ .

In der Seminarwoche werden wir 2 Exkursionen unternehmen, den Besuch der
Wartburg und das Lutherhaus.
In Thüringen wurde historische Religionsgeschichte geschrieben. Von
1498-1501 ging Martin Luther dort zur Schule und von 1521-1522 lebte er als
Reformator auf der Wartburg.
Die Dauerausstellung „Luther und die Bibel“ im Lutherhaus, widmet sich der
welthistorischen Bibelübersetzung.
Präsentiert werden kunsthistorische Schätze wie z. B. Gemälde aus der
Cranach-Schule, Prunkstücke aus dem Römhilder Textilschatz oder im
Kirchenbuch den Taufeintrag von Johann Sebastian Bach.

Informationen zum Seminar und Inhalt findet Ihr unter
http://www.seminar-qualifizierter-genealoge.de/seminar.php?p=5
Anmeldung unter http://www.seminar-qualifizierter-genealoge.de/anmeldung.php
oder unter meiner E-Mail: andreas.bellersen@online.de

Das Seminar wird von der Gemeinnützigen rechtsfähigen Stiftung - Institut f.
Genealogie - (Aufsichtsorgan - der Berliner Senat) durchgeführt.

Geschäftsstelle:
Rhönstr. 7
61273 Wehrheim
Mobil 0152-28787933
Vorstandsvorsitzender der Stiftung - Andreas Bellersen

Wir, das Institut und deren ehrenamtliche Dozenten würden sich freuen Euch
vor Ort im Seminar begrüßen zu können.

Herzliche Grüße
Andreas (Bellersen)

PS: Bitte fangt nicht wie in jedem Jahr, seit 8 Jahren, eine ellenlange und
gleiche Diskussion über "Gemeinnützige Stiftung" etc. an.
Gemeinnützige Stiftungen sind nicht Kommerziell und Gewinnorientiert. Diese
Diskussionen hatten wir schon hundertfach.
Bitte informiert Euch doch vor der Kritik, was dieses rechtlich bedeutet.
Damit ist dann auch alles erklärt. Danke für Euer Verständnis.