Schweidnitzer Keller

Hallo Martin,

meistens hatte ein grosses Restaurant und Hotel eine Kutscherstube
und diese wurde manchmal vom Pächter weiterverpachtet, etwa
wie Untermieter. Im 19.Jhd. gab es auch Gastställe für die Pferde.
Die Kutscher übernachteten mit im Stall. Diese Gastställe wurden oft
auch verpachtet bzw. an einem Unterpächter vergeben.

Eine andere Möglichkeit wäre noch, dass der Pächter den gesamten
Pachtvertrag an einen Unterpächter weitergegeben hätte, erscheint
mir jedoch aus rechtlichen Gründen unwahrscheinlich.

Herzliche Grüsse aus Upstate New York,
Guenter Boehm (*1939 Friedland, Kreis Waldenburg in Schlesien)