RINDE in Szameitkehmen, Kirchspiel Tilsit - Land (1740 - 1820)

Liebe Mitforscher,

danke für eure Mutmaßungen, aber was Szameitkehmen betrifft und seine Zughörigkeit zur Ev. Kirche Tilsit - Land, sehe ich immer noch nicht klar. Die Forschungen zum FN RINDE dort sind unter ancestry - Dt. ausgewählte ev. KB 1500 -1971 - Ostpreußen - Sovetsk (Tilsit) gemacht.

Klar, Szameitkehmen, Kreis Pillkallen fällt weg, ebenso das im Kreis Heydekrug gelegene,Bei google maps habe ich 31 km Entfernung ermittelt. Bleibt das im Kreis Tilsit (bis 1920), aber offensichtlich nördlich der Memel gelegene (ab 1920 Memelland, heute Litauen) und auch den Kirchspielen Coadjuthen und Plaschken zugeordnete Szameitkehmen.

Das kann es aber nicht sein, weil in den Tilsiter KB, die ich zwischen 1740 und 1820 durchsucht habe, allein achtmal für die Familie RINDE Szameitkehmen Geburts - und Heiratsort ist.

Wo lag denn nun ? Habe keine Ahnung wo die Ahnen nun WIRKLICH herstammen.

Gibt es Spezialisten zu Ev. Kirchengemeinde Tilsit - Land, vielleicht auch RINDE - Forscher ?

Nachdenkliche Gruß

Dietrich Klein

MEINE FORSCHUNGEN IN TILSIT - LAND.

KB Tilsit – ev. Stadtkirche (Ancestry : Dt. Ausgew. Ev. KB 1500 – 1971, Ostpreußen, Sovetsk (Tilsit) - Index u. Heiraten 1697 – 1836 - Bild 263/595

°°03.Nov. 1740

RINDE, Jacob, f.? Cöllmer i. "Sameitkeimen" (=Szameitkehmen?) und

LIMMER(BERGIN?), Anna Barbara “eine Salzburgerin”

KB Tilsit ev. – Land 1765 – 1827 (Ancestry)

V: RINDE, Wilhelm, Ackersmann i. Szameitkehmen

M: BEYERIN, Cath. Elisabeth

Kinder, in Szameitkehmen geboren, in Tilsit getauft :

1) 10./13.Aug.1780 RINDE, Charlotta Wilhelmine

2) 19./22.Dez.1782 RINDE, Johann Heinrich

3) 08./13.Feb 1785 RINDE, Catharina Elisabeth

4) 09./12.Aug 1787 RINDE, Friedrich Wilhelm

5) 21./25.Dez. 1790 RINDE, Anna Dorothea

6) 17./20.Feb. 1793 RINDE, Gottfried

KB Tilsit Land – ev. Heiraten

°°18.Jan. 1815

RINDE, Johann, ält. So. d. Cöllmers Wilhelm R. in Szamait(kehmen?) und

RUMPIN, Charlotte Caroline, d. + Martin R. zweite To.

KB Tilsit – Land – Taufen 1765 – 1827 (Ancestry)

V: RINDE, Friedrich, Ackerwirth i. Szameitkehmen

M: RUMPF, Anne Marie

*13./16.Feb 1820 RINDE, Anne Marie Henriette i. Szameitkehmen

Hello Dietrich,
Go to Meyersgaz.org <http://meyersgaz.org/> https://s.meyersgaz.org/search?search=sza
There are 5 villages with this name Do 5) first.
Click the tab “Ecclesiastical” button above the Meyersgaz entry to view the types of churches, parishes and distance from each Szameitkehmen.
Then locate those registers, if available, for your time frame.
Maybe this approach will get you what you are looking for.
Don

Hallo Herr Klein,

sind sie alle evangelisch, die in dieser Region (Nähe Litauen) auch viele
Katholiken lebten.

Dietmar Blum

Hallo Herr Klein,
hier gibt es Informationen zu Szameitkehmen (Kreis Tilsit).
http://wiki-de.genealogy.net/Szameitkehmen_(Kr.Tilsit)

Liebe Grüße
Alexa (Röttger)

Hallo Herr Klein,
den Ort Szameitkehmen im Kreis Tilsit finden Sie auf der "Witzlebenkarte 1846".
Er befindet sich ganz im Süden vom Kreis an der Grenze zum Kreis Niederungen und
Kreis Ragnit. Habe selbst Vorfahren in Szameithehmen jedoch im Kreis Insterburg.
Viele Grüße

Liebe Helfer in Sachen Szameitkehmen/Ksp. Tilsit ,

danke für die vielen Hilfen, besonders für die Karte, mit der dann alles klar wurde.
Falls jemand von euch in euren Dateien Personen mit dem FN RINDE habt oder darauf stoßt, wäre ich sehr dankbar für eine Info. Ich bin nämlich noch nicht weiter gekommen. Die Standesamtsunterlagen von Tilsit scheinen zu fehlen. Weiß jemand, zu welchem StA die kleine Ortschaft Szameitkehmen/Kspl. Tilsit - Land gehörte ? Ich habe nichts darüber gefunden.

Gute Nacht !
Dietrich Klein

Guten Morgen Herr Klein,

schauen Sie einmal hier und wählen aus:
http://gov.genealogy.net/search/name und
geben Szameitkehmen in das Suchfeld ein.
sicherlich ist der richtige Ort dabei und die entsprechenden Angaben zu
zuständigem StA bzw. Kirchspiel.

Freundlicher Gruß
Dietmar Blum