Re: BEHEM in Waldenburg und Schweidnitz

In einer eMail vom 13.06.01 15:54:00 (MEZ) - Mitteleurop. Sommerzeit schreibt
gbfcorp@realsites.com:

Soll ich "Deine" Glatzer Boehm-Sippe mit in "meine" Webseite
http://boehm-chronik.com/sippe.htm
aufnehmen? Ich fand Deine Mitteilung so lebensnah beschrieben.

Hallo Namensvetter,
das kannst du ruhig machen, obwohl sich die Verwandtschaft erst noch erweisen
muss. Ich arbeite dran und bin im Augenblick auf einer Fährte in
Wünschelburg, einer ebenfalls sehr betagten Kleinstadt in der Grafschaft
Glatz und unmittelbaren Nähe von Braunau (dort gab es vor dem Krieg eine
BÖHM-Mühle und eine ganze Menge weiterer BÖHM und die Kirchenbücher sind
erhalten und verfilmt !!!).

Herzliche Grüße aus Hilden,
Günther