Probleme durch Neuanlage "Dornholzhausen (Rhein-Lahn-Kreis)"

Hallo zusammen,

bei der Neuanlage von Orten sollte zun�chst �berpr�ft werden ob ein Ort - eventuell mit anderem Zusatz - bereits existiert.

Problematisch, ja kontraproduktiv, halte ich das Vorgehen bei "Dornholzhausen (Rhein-Lahn-Kreis)" http://wiki-de.genealogy.net/wiki/Dornholzhausen_(Rhein-Lahn-Kreis)

Dieser Ort wurde bereits am 24.11.2004 angelegt http://wiki-de.genealogy.net/wiki/Dornholzhausen_(bei_Nassau) und bis 26.01.2007 mehrfach erg�nzt / korrigiert.

Am heutigen Tag wurde der Ort neu angelegt.

Sp�testens bei der �nderung des Links in der Begriffserkl�rungsseite h�tte klar sein m�ssen, dass der Ort bereits vorhanden ist.

Dies scheint ja auch der Fall gewesen zu sein, da der Inhalt des alten Artikels kopiert und in den neuen Artikel �bernommen wurde. Einzige Erg�nzung ist das Einbinden einer Navigationsleiste.

Durch dieses Vorgehen wird die Versionsgeschichte des Artikels gel�scht. Zudem wurden die Links, die auf die alte Seite zeigten nur auf der Begriffserkl�rungsseite angepasst. Alle anderen Links zeigen auf die alte Seite.

Das Einbinden einer Navigationsleiste rechtfertigt dieses Vorgehen sicher nicht, zumal diese Navigationsleiste noch Anpassungsbedarf aufweist.

Ich habe daher den alten Zustand wieder hergestellt.

Herzliche Gr��e
Ernst-Peter

E.-P., Klaus und alle anderen,

eine gute Eigenschaft hat die Software als letzte Rettung:

Ernst-Peter Winter schrieb:

... Zudem wurden die Links, die auf die alte
Seite zeigten nur auf der Begriffserklärungsseite angepasst.
Alle anderen Links zeigen auf die alte Seite.

Beim Verschieben wird der Artikel mit dem alten Namen (zunächst) nicht
gelöscht sondern als automatische Weiterleitung auf den neuen Namen
vorgehalten. Damit kommt man (zunächst) noch an die neue Stelle.

Allerdings hast Du völlig recht, daß bei Verschiebungen/Umbenennungen
(neben all den anderen Fragen, wie Namenskonventionen usw.) die
bestehenden Links angepaßt werden müssen, da einfache Redirects
(Verschreiber, Umbenennungen) mit der Zeit manuell gelöscht werden und
spätestens dann Aufwand (bei anderen) erzeugt.

Damit möchte zu de konkreten (Um- und Rück-)Benennungsvorgang in keiner
Weise bewerten.

Bitte klärt doch derartige Fragen (die nicht selten aufkommen) in
jeweiliger
Kooperation der bisherigen Bearbeiter.
Dafür gibt es doch die Historie...

Wiki ist ein Team-Projekt!

- --

Ich freue mich auf Deine/Ihre Antwort!

Uwe (Baumbach)
U.Baumbach@web.de