PAF>GHome

Liebe Nutzer,
Das PAF wurde weitgehend genutzt und auch etwas weiterentwickelt von GHome. - Bitte vergleichen
Es möge nutzenKramer

Diese Aussage halte ich für irreführend. GHome ist sicher keine Weiterentwicklung von PAF sondern ein eigenständiges Programm.

Eigentlich hätte ich erwartet, dass der Hersteller von GHome das klarstellt.

Gruß, Stefan Mettenbrink.

Liebe Listenmitglieder,

da ja hier letztens von PAF die Rede war.

Ich habe noch einige im PAF Format geschriebene Dateien. Da das Programm ja nun nicht mehr zu landen ist, w�rde mich interessieren, ob es ein Progamm gibt, mit dem man diese Dateien ohne PAF �ffnen kann.

Vielen Dank und Gr��e

Thomas
thomasbredendiek@gmx.de

Moin,

das geht mit Ancestral Quest (eingeschränkte Version (Basic) unter http://www.ancquest.com/index-de.htm frei)

Viele Grüße

Thomas (van Geuns)

Hallo Thomas.

Was meinst Du mit "nicht zu landen ist" ?
Das Programm läuft nach wie vor und ist auch noch
als Download verfügbar. falls Du es nicht findest, ich habe es.
Aus den PAF Dateien könntest Du Gedcom Dateien generieren und
ggf. in ein anderes Programm importieren.

Bei Google "PAF download" eingeben und bereits der zweite Eintrag ist erfolgreich.

Gruß, Stefan Mettenbrink.

Hallo,

vielen Dank f�r die Antworten. Da habe ich mich wohl etwas zu bl�d angestellt.

Bei Google "PAF download" eingeben und bereits der zweite Eintrag ist erfolgreich.

Sch�nes Wochenende und Gr��e

Thomas