OTTO VOGLER und EMMA ERTEL in Koitz um 1900

Guten Tag,

Ich lese schon eine ganze Weile in dieser Liste mit und möchte mich heute mit meinem Forschungsgebiet kurz vorstellen.

Ich bin 35 Jahre alt, stamme aus Mecklenburg/Vorpommern und lebe derweil in Niedersachsen.

Meine Ahnen stammen aus den Gebieten Altbayern, Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und eben auch aus Niederschlesien.

Hier endet meine Ahnenreihe allerdings bereits mit meinem Urgroßvater OTTO VOGLER (Fabrikarbeiter), wohnhaft im Gemeindebezirk Koitz (laut Geburtsurkunde des Sohnes 1907).

Dieser war verheiratet mit EMMA ERTEL, das Datum ist allerdings nicht bekannt.
Beide waren evangelisch.

Die beiden hatten einen Sohn, Paul Otto VOGLER (geboren 29.04.1907), der als Binnenschiffer in Berlin arbeitete und dort Charlotte MIERITZ 1930 geheiratet hat.

Falls jemand Anknüpfungspunkte an meine Urgroßeltern Otto VOGLER und Emma ERTEL hat würde ich mich sehr über eine Nachricht freuen.

Viele Grüße
Christine (Vogler)

Hallo Christine (Vogler):

Meine Ahnen stammen aus den Gebieten Altbayern, Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und eben auch aus Niederschlesien.

Hier endet meine Ahnenreihe allerdings bereits mit meinem Urgro�vater OTTO VOGLER (Fabrikarbeiter), wohnhaft im Gemeindebezirk Koitz (laut Geburtsurkunde des Sohnes 1907).

Dieser war verheiratet mit EMMA ERTEL, das Datum ist allerdings nicht bekannt.
Beide waren evangelisch.

Die beiden hatten einen Sohn, Paul Otto VOGLER (geboren 29.04.1907), der als Binnenschiffer in Berlin arbeitete und dort Charlotte MIERITZ 1930 geheiratet hat.

Falls jemand Ankn�pfungspunkte an meine Urgro�eltern Otto VOGLER und Emma ERTEL hat w�rde ich mich sehr �ber eine Nachricht freuen.

Die evg. Kirchenb�cher von Koitz sind leider verschollen.
Aber die Standesamts-Unterlagen gibt es noch im Staatsarchiv
Breslau, Filiale Liegnitz, vgl.:

  http://www.christoph-www.de/kbsilesia2.html

Es ist durchaus m�glich, dass EMMA ERTEL aus Koitz stammte
und deshalb die Heirat in Koitz statt fand.
In den Aufzeichnungen zur Heirat findet man/frau auch die
Eltern der Brautleute. Also vielleicht ein Ansatz.

Viele Erfolge w�nscht mit freundlichen Gr��en
Claus Christoph