Ortsvorlagen

N´Abend,

Die Ortsvorlagen haben jetzt angepasste Kategorie-Einträge (Platzhalter).

Guten Abend,

Die Ortsvorlagen haben jetzt angepasste Kategorie-Eintr�ge (Platzhalter).

Einspruch.

Also das gef�llt mir gar nicht, dass um 12:40 jemand mit der Kategorisierung eines Ortes Probleme hat und um 21:51 ist der "K�s gegessen" und das bisherige Prinzip ist dahin. :frowning:

Dabei hei�t es doch immer "so schnell schie�en die Preu�en nicht" :wink:

Ich bin �nderungen gegen�ber ja aufgeschlossen, aber la�t uns neue Konzepte bitte erst diskutieren, bevor wir im Lauf die Pferde wechseln. Bringt das Vorteile, die auch den Aufwand rechtfertigen?

Bisher stand in der Ortsvorlage:
[[Kategorie:Ort im Musterkreis]]
[[Kategorie:Ort im Musterland]]

jetzt:
[[Kategorie:Musterkreis]]
[[Kategorie:Musterland]]

Ich sehe da keinen Vorteil drin. Die Anzahl der Orte pro Kreis bzw. Bundesland ist f�r meine Begriffe so umfangreich, dass sie durchaus eine eigene Kategorie rechtfertigen.
[[:Kategorie:Ort_in_Nordrhein-Westfalen]] hat 703 Eintr�ge (mit sicherlich steigender Tendenz).

Und dann - auch das hat Willi Richter schon erw�hnt - steckt in der regionalen Kategorisierung ein Prinzip dahinter, dass sich von den Orten �ber Kreise und Bundesl�nder durchzieht. Man kann ja diskutieren, ob einzelne Kategorien "Sinn machen", so wurde z.B. "Ort in Deutschland" von Anfang an nicht vorgesehen...

Gr��e
mario