Ort gesucht

Sehr geehrte Forschergemeinde!

Am 13.5.1823 heiratete in Niederösterreich Pfarre Obermeisling
Anton Schmid, Bestandschmied in Untermeißling, Sohn des Johann Schmid und
der Anna Maria geborene Bartsch im Alter von 31 Jahren.
Er kam aus einem Ort in Preußisch Schlesien.

Gesucht: dieser Ort in preußisch Schlesien. Ich kann den angegebenen Ort
weder genau lesen noch finden.

http://www.data.matricula.info/php/view2.php?ar_id=3670&be_id=2479&ve_id=753
683&count=
Pfarre Obermeisling, Buch 02/06
Aufnahme 03_0029

Mit besten Grüßen,
Felix Gundacker

Hallo,
es könnte Unter Meisling heißen
Richard Kurzawa

Sehr geehrter Herr Kurzawa!

ich suche nicht den Ort Untermeißling, der ja bei Obermeißling liegt.
Ich suche den Ort seiner Herkunft in Preußisch Schlesien.

Herzlichst,
Felix Gundacker

Hallo Herr Gundacker,
pardon, mein Fehler, einen entsprechenden Ort habe ich im Ortsverzeichnis
von Schlesien nicht finden können. Ich las Mäu... der Rest war unleserlich,
die Endung sah aus wie ...witz oder ..wisch.
Schade,...
Richard Kurzawa

Lieber Herr Gundacker,
ich würde am ehesten "Münsterwerkh" lesen, womit dann wohl Münsterberg
gemeint wäre. Das wäre zwar eine reichlich archaische Schreibweise für
diese Zeit, aber ein Versuch ist es wert.
Viele Grüße,
Johannes Schwarz

Sehr geehrte Forschergemeinde!

Am 13.5.1823 heiratete in Nieder�sterreich Pfarre Obermeisling
Anton Schmid, Bestandschmied in Untermei�ling, Sohn des Johann Schmid und
der Anna Maria geborene Bartsch im Alter von 31 Jahren.
Er kam aus einem Ort in Preu�isch Schlesien.

Gesucht: dieser Ort in preu�isch Schlesien. Ich kann den angegebenen Ort
weder genau lesen noch finden.

http://www.data.matricula.info/php/view2.php?ar_id=3670&be_id=2479&ve_id=753683&count=

683&count=
Pfarre Obermeisling, Buch 02/06
Aufnahme 03_0029

Mit besten Gr��en,
Felix Gundacker

_______________________________________________
Niederschlesien-L mailing list
Niederschlesien-L@genealogy.net
Die Listenmitglieder k�nnen ihre Einstellungen �ndern unter
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/niederschlesien-l

Allen herzlichen Dank für Ihre Antworten!

Mit besten Grüßen,
Felix Gundacker

Lieber Herr Gundacker,
ich würde am ehesten "Münsterwerkh" lesen, womit dann wohl Münsterberg
gemeint wäre. Das wäre zwar eine reichlich archaische Schreibweise für diese
Zeit, aber ein Versuch ist es wert.
Viele Grüße,
Johannes Schwarz