NEUMANN in Cosel (vorher Lohe, Domslau)

Liebe Niederschlesien-Forscher,

ich möchte die Familienforschung meines Mannes unterstützen.

Er hat in den 1990er Jahren alle damals erreichbaren Kirchenbücher und
Standesamts-Akten ausgewertet, kam aber an einen toten Punkt. Vielleicht
könnt Ihr helfen, den zu überwinden.

Der früheste bekannte Vorfahr ist

Gottlieb NEUMANN, evangelisch, Stellenbesitzer in Lohe (Domslau), heute
Sleza. Später lebten die Neumanns in Cosel und Breslau.

Alle bekannten Personen sind hier zu finden:
https://gw.geneanet.org/renatepaf_w?lang=de&m=N&v=NEUMANN

Offenbar gibt es ja keine ev. KB von vor 1825 aus Domslau
(http://www.christoph-www.de/kbsilesia3.html). Und die Familienlegende
sagt, dass die Neumanns als preußische Soldaten in die Gegend kamen -
deshalb sind sie evangelisch.

Frage: Welche anderen Archivalien könnte es geben, um die Herkunft
aufzuklären? Grundbücher, Steuerlisten o.ä.?
Militärische Unterlagen?

Oder wurde die evangelische Gemeinde von Lohe bzw. Domslau vielleicht
vorübergehend in einem anderen KB verzeichnet?

Schöne Grüße,
Renate