Nachtrag zu GLAUBENSFLÜCHTLINGEN

die Erforschung der unehelichen Töchter des Grafen Egmont mit der Flucht nach Dithmarschen ist vor vielen vielen Jahren von meinem Großonkel Herrn Dr. Hans Martensen aus Northeim erarbeitet worden.
Das hat sich aber später als falsch herausgestellt und ist auch nicht weiter verfolgt worden.