MÜLLER aus Kreis Namslau/Oels

Hallo Horst M�ller,

eine Ahnung, ob es noch ev. Kirchenb�cher und Standesamtsunterlagen zu den
Orten Strehtlitz, Grambsch�tz gibt. Zu welchem Kirchspiel geh�rte Grambsch�tz
im 19. Jhr., Strehlitz?Eckersdorf?, Simmelwitz? oder gar Namslau?

Sch�n einen forschenden M�ller gefunden zu haben, meine Gro�mutter hie� Ida
Emma M�ller *1908 in Lampersdorf, Kreis Oels,
verh. mit Johann Meisner *1906. Ihr Vater hie� Karl M�ller ca. *1880, er war
2mal verheiratet aus erster Ehe stammt Ida M�ller, zweite Ehe (Stiefmutter)
Martha Zuppa ca. *1882-84.
Es gab noch eine Bruder Karl M�ller ca.* 1901-03. Wie weit reichen die
M�ller Vorfahren zur�ck?
Da es nicht gerade einefach ist in Schlesien nach dem Namen M�ller zu
suchen, hoffe ich auf diesem Weg Erfolg zu haben.

Gr�sse

Alexander Meisner

Hallo Horst M�ller,

eine Ahnung, ob es noch ev. Kirchenb�cher und Standesamtsunterlagen zu den
Orten Strehtlitz, Grambsch�tz gibt. Zu welchem Kirchspiel geh�rte

Grambsch�tz

im 19. Jhr., Strehlitz?Eckersdorf?, Simmelwitz? oder gar Namslau?

Sch�n einen forschenden M�ller gefunden zu haben, meine Gro�mutter hie�

Ida

Emma M�ller *1908 in Lampersdorf, Kreis Oels,
verh. mit Johann Meisner *1906. Ihr Vater hie� Karl M�ller ca. *1880, er

war

2mal verheiratet aus erster Ehe stammt Ida M�ller, zweite Ehe

(Stiefmutter)

Martha Zuppa ca. *1882-84.
Es gab noch eine Bruder Karl M�ller ca.* 1901-03. Wie weit reichen die
M�ller Vorfahren zur�ck?
Da es nicht gerade einefach ist in Schlesien nach dem Namen M�ller zu
suchen, hoffe ich auf diesem Weg Erfolg zu haben.

Gr�sse

Alexander Meisner

Hallo Alexander!

Leider stammen meine Vorfahren M�LLER aus dem Riesengebirgskreis Hirschberg.
�ltestes Dokument ist eine Abschrift des Geburtseintrages von 1795 in
Krommenau.
Die M�LLER sind zu finden auf meiner Homepage
http://people.freenet.de/Horst.Mueller03/Index.htm (mittleres Bild
Ahnenliste anklicken)

Den Bereich Namslau kennen wir nur aus einer Heiratsurkunde vom Sohn des
nachstehenden DITTRICH. Es sind Vorfahren meiner Frau (unser Sohn ist der
Proband der Ahnenliste). Ansonsten habe ich mich noch nicht weiter mit den
Orten um Namslau besch�ftigt.

Vielleicht kann Dir die gro�e Runde helfen?!

Fritz Gottlieb DITTRICH,
geb. am 8.10.1881 in Reichen, Amt Strehlitz-Grambsch�tz, Kreis
Namslau.
Er war Schuhmacher und wohnte bis 1945 in Oels, Gartenstra�e 22a.
Der Vater DITTRICH soll "Prediger" gewesen sein. Im Raum Namslau?.

Viele Gr��e
Horst