MAX RICHARD BREUER aus Lindenhof Kreis Trebnitz

MAX RICHARD BREUER aus Lindenhof Kreis Trebnitz

Liebe Listenteilnehmer,

ich komme nicht voran, weiß auch nicht, wo ich nach Unterlagen suchen soll.

Vielleicht kann mit jemand Hilfestellung geben.

Suche Unterlagen über meinen Großvater:

MAX RICHARD BREUER

geb. 19.11.1900

evangelisch

geb.in Lindenhof Kreis Trebnitz

Lokheizer

geheiratet Eintrag Nr. 14/1923 Dromsdorf

in Lederose Krs. Striegau

ab 1927 wohnhaft in

Berlin Charlottenburg

Roscherstr.9

Gruß Monika Tiemann

Mit freundlichen Grüßen

Monika Tiemann

       Diese E-Mail enthält vertrauliche und/oder rechtlich geschützte
Informationen.

       Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail
irrtümlich erhalten

       haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten
Sie diese Mail.

       Das unerlaubte Kopieren sowie die unbefugte Weitergabe dieser Mail
ist nicht gestattet.

Guten Abend, Frau Tiemann,

bei Ihrer Suche hilft vielleicht eine Mail von 2012:

Hallo Heinz G�hlmann,

ja, die Suche wurde erst k�rzlich neu gestaltet. Ich benutze folgenden
Zugang ohne jegliche Anmeldung: https://familysearch.org/

Nach der groben Ersteingabe kommt neben der Ergebnisliste eine Art Men�, wo
Sie die Suche eingrenzen k�nnen. Einfach mal ausprobieren. Auch weiter unten
bei Collections, Birthplace usw. kann ausgew�hlt werden, z.B. in welchem
Land gesucht werden soll. Die Ergebnisse enthalten, wie ich gesehen habe,
(auch) IGI-Daten.

Ganz unten auf der Seite sind User submitted trees, d.h. Ancestral File.

Wie man in die anderen alten Best�nde kommt, kann ich im Moment nicht sagen,
glaube aber, dass es m�glich ist.

Gru�
Winfried Schr�dter

Viele Gr��e aus Leipzig
Wolfgang Leistritz

Netzauftritte:
www.wolfgang-leistritz.de
www.spezialbaukombinat-magdeburg.com
http://home.arcor.de/eulengebirge
www.wolfgang-leistritz.de/irak/irak-start.html
http://picasaweb.google.com/leistritz.leipzig/
www.wolfgang-leistritz.de/ungarn/ungarn-start.html

-----Urspr�ngliche Nachricht-----

Hallo Monika,

Suche Unterlagen über meinen Großvater:
  MAX RICHARD BREUER
  geheiratet Eintrag Nr. 14/1923 Dromsdorf
  in Lederose Krs. Striegau

Was meinst Du damit ? Standesamtlicher Eintrag in Dromsdorf, Trauung in Lederose ?

Das Heiratsregister 1923 des Standesamts Dromsdorf ist erhalten. Es befindet sich heutzutage in Udanin (Gäbersdorf). In diesem Eintrag könntest Du also die Eltern des Brautpaares erfahren.

Adresse ist:

Urząd Stanu Cywilnego
PL-55-340 Udanin

Viele Grüße
Bernd Grädler

Hallo Bernd
Weist Du ob es noch mehr Standesamtbücher oder Kirchen bücher ev aus Dromsdorf oder besser gesagt aus Lohnig gibt.
Ich suche zwischen 1800-1930
Viele Grüße
Klaus (Ruffert)

Hallo Klaus,

Dromsdorf und sein Vorwerk Lohnig geh�rten ja evangelisch zu Gro� Baudi�. Davon sind nur die KB-Reste vom Anfang des 19.Jahrhunderts erhalten. Das wird Dir bekannt sein.

Vom Standesamt Dromsdorf ist dagegen etwas mehr erhalten.
Worauf kommt es Dir denn an ?

Gru�

Bernd

Hallo Bernd

   Und zwar kommen meine UrUrgrosseltern aus Lohnig.

   Johann Karl August Hahn * 1839 Lohnig ? (zurueckgerechnet von der
   Heiratsurkunde) + Lohnig?

   Er war Muehlenbesitzer, Bauer und Zimmermann.

   verh. 06.01.1867 Niclasdorf mit

   Karolina Ernestina Woelfel * 1838 Niclasdorf?

   Der Vater Gottlieb Woelfel Daten unbekannt.

   2 weitere Toechter Daten unbekannt.

   Adolf Hahn der Sohn von Johann (mein Urgrossvater) habe ich alles.

   Es stellt sich nur die Frage des Geburts,-Sterbeortes von Johann und
   Karolina sowie weitere Geschwister.

   Ebenso weitere Kinder von Johann.

   Die Hahns waren alle evangelisch.

   Vieleicht gibt es noch Unterlagen aus Niclasdorf.

   Von Johann und Karolina habe ich leider nur die Bilder und
   Heiratsurkunde.

   Aber man gibt ja die Hoffnung nie auf.

   Viele Gruesse

   Klaus (Ruffert)

Hallo, Bernd.
Mein Gro�vater ( Fritz Hermann Gebauer, wurde in Dromsdorf am 26.01.1907 geboren.
Ich suche seine erste Ehe (Frau) Katharina Latowski(a). Zu Ihr sind keine Daten �berliefert.
Bisher kahm ich nicht mehr weiter.
vielleicht kannst Du helfen.
bb
Bernd Gebauer

BG schrieb:

Hallo Klaus,

Und zwar kommen meine UrUrgroßeltern aus Lohnig.
Johann Karl August Hahn * 1839 Lohnig ? (zurückgerechnet von der
Heiratsurkunde) + Lohnig?
Es stellt sich nur die Frage des Geburts,-Sterbeortes von Johann

er wäre also 1900 61 Jahre alt gewesen. Falls er wirklich in Dromsdorf-Lohnig verstorben ist, hättest Du die Möglichkeit in der Zeit nach 1900 in diversen Standesamtsbüchern nach dem Sterbefall zu suchen. Vor 1900 sieht es eher mau aus.
Ich sende Dir als Anhang eine Übersicht dessen, was erhalten ist.

Alles was älter als 100 Jahre ist dürfte sich inzwischen im Staatsarchiv Breslau befinden. Der größere "Rest" liegt also noch im Standesamt Gäbersdorf (Udanin).

Viele Grüße
Bernd

Hallo. Hatte auch letztens Kontakt mit dem Standesamt Udanin. Die Antwort
erhielt ich relativ flott. In meinem Fall leider negativ, da die Daten
überhaupt nicht vorhanden waren oder zumindest nicht bei denen sondern im
Archiv in Breslau.
Sonst aber ein flotter, netter Briewechsel. PS: Die Anfrage hatte ich
bilateral Mithilfe eines Anfragebogens eines Listenmitgliedes gestellt.

Grüße Tom

Hallo Bernd und Tom

   Vielen Dank fuer die Info und Adresse

   Waehre es besser in polnisch oder englisch zu schreiben.

   Viele Gruesse

   Klaus (Ruffert)

   -----Original-Nachricht-----

Ich habe wie gesagt zweisprachig geschrieben. Deutsch/Polnisch.
Die Antwort kam auf polnisch.

Grüße Tom

Hallo Klaus (Ruffert):

Hallo Bernd
Weist Du ob es noch mehr Standesamtb�cher oder Kirchen b�cher ev aus Dromsdorf oder besser gesagt aus Lohnig gibt.
Ich suche zwischen 1800-1930.

Ich bin zwar NICHT Bernd, aber ich kann berichten:

KB von Lohnig gab es nie, weil dort keine Kirche war.

Standesamtsb�cher von Dromsdorf gibt es noch viele, vgl.:

  http://www.christoph-www.de/kbsilesia2.html

Viele Gr��e
Claus Christoph

Lieber Claus

   Sorry da muss ich wohl mit dem Namen vertan haben.

   Ich habe ein Foto der Kirche in Lohnig? von einem Polen bekommen.

   Sieht aus wie neu auf einem alten Fundament.

   https://plus.google.com/photos/109948272145028826461/albums?banner=pwa

   weist Du da mehr.

   Viele Gruesse

   Klaus (Ruffert)

   -----Original-Nachricht-----