MARR Wansleben am See

Hallo liebe Listies,

Ich habe mich heute in dieser Liste angemeldet, um an meine Familienforschung anzuknüpfen, die ich seit einiger Zeit auf Eis gelegt hatte.
Um mich kurz vorzustellen:
Ich heisse Christine, stamme aus Berlin, lebe aber seit 20 Jahren in der Nähe von Genf in der Schweiz. Zwischen 2003 und 2008 habe ich sehr intensiv geforscht, und auch schon beachtliche Erfolge zu verzeichnen, nur mit meiner väterlichen Linie MARR bin ich nicht sehr weit gekommen.
Sie stammt wahrscheinlich aus Thüringen (Gegend Suhl). Das ist aber noch unbestätigt, weil ich an folgendem Punkt nicht weiterkomme. Es geht um meinen Ur-Urgroßvater, der in WANSLEBEN AM SEE verstorben ist:

MARR, JOHANN RUDOLF +07.01.1872
2. Kirchenbuch Wansleben, Sterbe-Register 1872, S. 971, Nr. 9:
Name des Verstorbenen: Marr, Johannes Rudolf Einwohner u. Ziegelarbeiter
Alter: 33 Jahre 18 Tage hinterläßt außer der Gattin noch vier minorenne Kinder

Neben diesem Eintrag gibt es in Wansleben zwei Geburtseinträge zu seinen Kindern:
Emilie Sophie Anne * 25.5.1867
Reinhold Karl* 16.8.1869

Es fehlen mir aber die beiden anderen (im Sterbeeintrag des Vaters erwähnten) Kinder, und ein Hinweis auf die Herkunft des Johann Rudolf Marr.
Er war verheiratet mit ERNESTINE GLADITZ *07.03.1838 Albrechts +25.10.1910 Halle/Saale.
Wo haben die beiden geheiratet?
Wo finde ich die Kirchenbücher von Wansleben am See? Gibt es jemanden der ebenfalls dort forscht?
Vor einigen Jahren hat mir ein netter Mensch die obenstehenden Einträge herausgesucht. Ich hoffe, dass es in dem Kirchenbuch noch weitere die Familie betreffende Einträge gibt.

Ich freue mich über hilfreiche Zuschriften
Mit vielen Grüssen aus der sonnigen West-Schweiz

Christine Marr Mast

Guten Tag an alle,

neues Jahr, neues Gl�ck, daher eine alte Frage neu aufgelegt:

Hat jemand Kenntnis und weitere Informationen zu Johann Karl BIENER, geb. 31.12.1818 in Steigra und seiner Ehefrau Johanne Sophie F�RSTE, geb. 20.8.1832 in Carsdorf? Beide m�ssten am 1. 4.1894 noch in Querfurt gelebt haben.

Des weiteren habe ich gefunden im Adressburg von Naumburg 1924/25: BIENER, Karl, Bahnarbeiter Bahnhofstr. 30
und BIENER, Otto, Postschaffner Kl. Fischstr.12
(Letzterer ist besonders interessant, weil der Erstgeborene einer Tochter des o.g. Ehepaares Otto genannt wurde und ihr Mann ebenfalls bei der Post besch�ftigt war, sodass man eine Patenschaft vermuten k�nnte, allerdings ist Otto nat�rlich um die Jahrhundertwende kein solit�rer Name gewesen.)

Danke f�r jedwede Hilfe.

Dagmar

Guten Abend Frau Marr Mast,
in der Tat gibt es MARR in Suhl. Ich habe eine Susanna MARR in der AL, die im Oktober 1739 in Suhl Johan Valentin VIRN (* Heidersbach Oktober 1719 + wahrscheinlich Heidersbach 1746) heiratete. Weiter habe ich leider nichts. Albrechts ist auch ein Ortsteil von Suhl.
Mit freundlichen Gr��en
Angela Fischer

Sehr geehrte Frau Marr-Mast,

es handelt sich wohl um Wansleben, nicht zu verwechseln mit Wanzleben/B�rde:

Die KB beginnen nach Machholz 1929:
Geburten 1654 mit L�cken 1654 - 1701
Trauungen und Sterbef�lle jeweils 1701

Freundliche Gr��e

J�rgen Wagner
-----Urspr�ngliche Nachricht-----