Lesehilfe Heiratseintrag

Hallo zusammen,

ich tue mich schwer beim Entziffern des Wohnorts vom Vater des Bräutigams.

Es ist der erste Eintrag in beigefügter Kopie des Heiratseintrags aus der
Kirche St. Michael in Zeitz.

https://dl.dropboxusercontent.com/u/56102085/1786-marriage%20Meltzer-Seydel.
pdf

Ich lese dort:

Meister August Meltzer, junger Bürger und Schuhmacher allhier, Andreas
Meltzers Tischlers und Einwohners in …. ehelich dritter Sohn,

Meine erste Vermutung, dass es sich um Rackwitz handelt, scheint falsch zu
sein.

Hat einer von euch eine andere Idee?

Besten Dank und viele Grüße

Thomas aus BaWü

Hallo Thomas,

Bei so etwas immer eine alte Karte zu Hilfe nehmen, z.B. Reichslandesaufnahme von 1893, Blatt 414, Zeitz:

http://www.davidrumsey.com/luna/servlet/detail/RUMSEY~8~1~215199~5502074:Composite--414--Zeitz-?sort=Date%2CPub_List_No_InitialSort&qvq=w4s:/who/Reichsamt+fur+Landesaufnahme/what/National+Atlas;sort:Date%2CPub_List_No_InitialSort;lc:RUMSEY~8~1&mi=693&trs=1366

Ich vermute "Techwitz", ein paar km �stlich von Zeitz.

Gru�
Bernd Gr�dler

Hallo Thomas!

Ich lese es auch als Techwitz, der erste Buchstabe ist kein R.
Es geh�rt heute zu dem " unr�hmlichen ber�chtigten" Tr�glitz.

Sch�nen Gru�
Hartmut (HESSE)

Hallo Thomas,

das heißt sicherlich Technitz (bei Döbeln).

Gruß Sandra

-----Original-Nachricht-----

Hallo Sandra,

danke für den Hinweis aber ich habe mich für Techwitz bei Zeitz entschieden.

Viele Grüße
Thomas

Hallo Bernd,

super, vielen Dank - vor allem für den Hinweis auf das Kartenmaterial.

Viele Grüße
Thomas

Hallo Hartmut,

danke für den Hinweis - scheint zu stimmen :slight_smile:

Viele Grüße
Thomas