Ksp. Alt-Wismar, Hornstorf

Liebe Listenmitglieder,

ich suche bei familysearch vergeblich Kirchenbücher für das Kirchspiel
„Alt-Wismar“, das Vorgängerkirchspiel vom Ksp. Hornstorf. Kann mir dazu
jemand etwas sagen ?

freundliche Grüße aus Hannover

Jürgen Heitmann

Hallo J�rgen,

ich suche bei familysearch vergeblich Kirchenb�cher f�r das Kirchspiel
"Alt-Wismar", das Vorg�ngerkirchspiel vom Ksp. Hornstorf. Kann mir dazu
jemand etwas sagen ?

das �lteste Kirchenbuch von Hornstorf datiert aus dem Jahr 1732. Der im selben Jahr dort eingesetzte Pastor H�fisch sagte 1789, dass er von seinem Vorg�nger kein Kirchenbuch vorfand. Im �ltesten KB von 1732 sind noch verschiedene Aufzeichnungen bis zur�ck ins Jahr 1641 (Geb�hren der Prediger usw.)
Meines Wissens gab es auch kein Vorg�ngerkirchspiel. Ein Dorf Alt-Wismar ist allerdings f�r das 12. Jhdt. belegt.
Woher hast Du die Info, dass Hornstorf ein Vorg�ngerkirchspiel hatte?

Gru� aus Berlin

Dirk

Familienforschung auf der Insel Poel

Hallo Dirk,

ich zitiere Gustav Willgeroth in "Bilder aus Wismars Vergangenheit", Ausg.
1903 Seite 130: "Die Kirche von Altwismar bildete nach Gründung der Stadt
(Wismar) noch eine Zeitlang die Pfarrkirche des nachmaligen Hornstorfer
Kirchspiels."

Auch in den Wismarer Beiträgen Heft 13, Seite 77, ist zu lesen: "Die
Hornstorfer Pfarre löste die von Alt-Wismar ab. Zu dieser Pfarre gehörte
ursprünglich eine Reihe von Dörfern, die Wismar im Laufe der Jahre aufkaufte
und zur Stadtfeldmark legte.....".

Auch in einer historischen Karte der Bistümer, die ich als Ablichtung vom
Landesamt Schwerin vorliegen habe, sind beide Kirchen, die von Hornstorf
als auch die von Alt Wismar zusammen im gemeinsamen Kirchspiel
eingezeichnet.

Es wird aber sicherlich so sein, dass der Wechsel weit vor der Reformation
gewesen ist, so dass es Kirchenbücher für Alt-Wismar gar nicht gab.

MfG
Jürgen

Hallo J�rgen,

ich zitiere Gustav Willgeroth in "Bilder aus Wismars Vergangenheit", Ausg.
1903 Seite 130: "Die Kirche von Altwismar bildete nach Gr�ndung der Stadt
(Wismar) noch eine Zeitlang die Pfarrkirche des nachmaligen Hornstorfer
Kirchspiels."
Auch in den Wismarer Beitr�gen Heft 13, Seite 77, ist zu lesen: "Die
Hornstorfer Pfarre l�ste die von Alt-Wismar ab. Zu dieser Pfarre geh�rte
urspr�nglich eine Reihe von D�rfern, die Wismar im Laufe der Jahre aufkaufte
und zur Stadtfeldmark legte.....".
Auch in einer historischen Karte der Bist�mer, die ich als Ablichtung vom
Landesamt Schwerin vorliegen habe, sind beide Kirchen, die von Hornstorf
als auch die von Alt Wismar zusammen im gemeinsamen Kirchspiel
eingezeichnet.
Es wird aber sicherlich so sein, dass der Wechsel weit vor der Reformation
gewesen ist, so dass es Kirchenb�cher f�r Alt-Wismar gar nicht gab.

...man lernt immer dazu! Die o.g. Fakten kannte ich bis dato auch noch nicht. Aber wie Du ja auch schreibst,
wird dieser Kirchspiel-Wechsel in "grauer Vorzeit" stattgefunden haben.

beste Gr��e aus "Preu�en"

Dirk

Familienforschung auf der Insel Poel