Kriegsgefangenschaft Hinrich WINTJEN und andere

Message: 8
Date: Fri, 26 Apr 2013 10:32:37 +0200
From: "Walter Wintjen"<Walter.Wintjen@gmx.de>
Subject: [FamNord] Kriegsgefangenschaft Hinrich WINTJEN
To:<famnord@genealogy.net>
Message-ID:<000f01ce4258$a2c667b0$e8533710$@Wintjen@gmx.de>
Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"

Hallo Mitleser,

kann mir jemand sagen, ob es m�glich ist, Details einer Kriegsgefangenschaft

im 1. Weltkrieg in Frankreich zu erkunden?

Salut Walter und andere Suchende,

ich habe mal mit "prisonniers allemands 1914-1918" gegoogelt und bin auf ein paar Adressen gestossen.
Auf Franz�sisch: ein Forum
https://www.google.fr/search?q=prisonniers+allemands+1914-1918&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:fr:official&client=firefox-a

und eine geneawiki Liste von Gefangenenlagern.
http://fr.geneawiki.com/index.php/Camps_de_Prisonniers_-_1914-1918

Wenn Dein Grossvater in Nordfrankreich war, m�sstest Du vielleicht Spuren in einem Lager dort entdecken k�nnen. Manche Gefangene durften ja auf den H�fen, wo sie arbeiteten, auch schlafen, die meisten mussten abends zur�ck ins Camp. Aber durch ein Lager muss er auf jeden Fall gekommen sein, bevor er einem Hof zugeteilt wurde.

Das frz. Verteidigungsministerium digitalisiert und ver�ffentlich nach und nach alle Dokumente zu 14-18, siehe hier http://www.memoiredeshommes.sga.defense.gouv.fr/jmo/
Wenn es etwas �ber Gefangene gibt, sind aber zuerst mal die franz�sischen dran.

Gruss
Colette (Llorca)

www.llorcahome.org
http://gw.geneanet.org/cwelcker
http://gw2.geneanet.org/kbw

Hallo Colette,

Danke für die Links. Sehr interessant finde ich das Forum. Ich denke, dass ich es für meine Suche nutzen werde.

Viele Grüsse
Martin