Königsberger Bürgerbücher

Hallo,

ich suche Informationen �ber die K�nigsberger B�rgerb�cher:

Bis wann wurden diese gef�hrt und welche davon sind erhalten geblieben? Wo
k�nnte man diese ggfls. einsehen?

Ich bin f�r jeden Hinweis dankbar.

Viele Gr��e

Boris Radau

Boris Radau schrieb:

ich suche Informationen �ber die K�nigsberger B�rgerb�cher...

Hallo Boris,

ich empfehle mal, mit der STADTGEMEINSCHAFT K�NIGSBERG (Pr) IN DER
LANDSMANNSCHAFT OSTPREUSSEN E.V.. Kontakt aufzunehmen; dort kann man
Dir bestimmt weiterhelfen.
www.stadtgemeinschaft-koenigsberg.de
geschaeftsstelle@stadtgemeinschaft-koenigsberg.de
www.museumkoenigsberg.de

MfG
Manfred Enge

Hallo,

für alle die in Haberberg forschen:

Ich hatte mir den Film FHL INTL Film 585576 (Taufen, Heiraten, Tote 1827, 1829-1841 von Haberberg) bestellt. Leider enthält der Film kaum lesbare Abschriften (Duplikate) der Kirchenbücher. Die Schrift ist - mit einigen Ausnahmen - total blaß (hellgraue Schrift auf hellgrauem Untergrund). Falls dort jemand forscht, empfehle ich auf andere Filme auszuweichen.

Viele Grüße
Steffen

http://members.tripod.de/SteffenSobe/
HECHT in Königsberg
LILIENTHAL in Fischhausen
NITSCH in Fischhausen, Pillau
RADAU in Königsberg
SCHULZ in Königsberg
WEINOWSKI in Szemlauken, Stannen, Insterburg, Polen?
...